Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Digitalisierung: Digitale Aufklärung: Bärs Bundeszentrale ist zu kurz gedacht

wiwo.de
07.10.2020


Digitalisierung: Digitale Aufklärung: Bärs Bundeszentrale ist zu kurz gedachtDorothee Bär will eine Bundeszentrale für digitale Aufklärung starten – doch das ist zu kurz gedacht. Vielmehr braucht es eine Zentrale, die medien- und digitalpädagogische Kompetenzen bringt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Finanzen Nachrichten

Reiseplattform: Bei Börsengang am 10. DEZEMBER: Airbnb strebt Bewertung von bis zu 35 Milliarden Dollar anCorona-Impfstoff: Biontech beantragt Europa-ZULASSUNG – und erwartet Impfungen noch im Dezember
Verbrenner-Aus ab 2025? - "Dann ist auch für Hybridautos Schluss": Antriebs-EXPERTE erklärt, was Euro 7 für Autofahrer bedeutetDeadline naht mit großen Schritten - Deal or no deal? Warum auch ein BREXIT-Abkommen für Großbritannien ein Desaster wäre
Geldpolitik: EZB-Chefvolkswirt sprach nach Ratssitzungen mit Investoren und BANKENAufstieg in den S&P 500 folgt - Kurs fast versiebenfacht: Tesla wandelt auf den Spuren von Amazon und APPLE
FOCUS-Online-Serie "24 stille Helden" - Udo ließ sich BIONTECH-Impfstoff spritzen - jetzt hat er Appell an alle DeutschenVersicherer: Mehr Gewinn, mehr Wachstum: Axa definiert neue ZIELE bis 2023
Corona und die Folgen: Wer zahlt Italiens SCHULDEN?Amokfahrt : Autofahrer tötet vier Menschen in Trier – Mutmaßlicher TäTER festgenommen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken