Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erkrankte Frauen klagen an - Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmakonzern J&J

Focus Online
13.07.2018


Erkrankte Frauen klagen an - Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmakonzern J&JDer US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden, weil bestimmte Körperpflegeprodukte Krebs verursacht haben sollen. Beim Prozess in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri befand die Jury J&J einstimmig für schuldig und ordnete Schadenersatz- und Strafzahlungen in Höhe von insgesamt 4,7 Milliarden Dollar (4,0 Mrd Euro) an.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Gesundheit Nachrichten

Jeder zehnte DEUTSCHE betroffen - Nur nervös oder nervenkrank? Das steckt hinter dem Restless-Legs-SyndromEin täglicher KAMPF - Meine Söhne sind handysüchtig: "Ist das Smartphone aus, sitzen sie da wie amputiert"
- Statt Partner: FRAUEN schlafen besser neben HundenFRAUEN, die im Dunklen leuchteten - Die traurige Geschichte der "Radium Girls"
- Workout-Songs 2018: Zu diesen Liedern trainierten die meisten MENSCHENSTUDIE - Antikörper-Chemotherapie-Kombination hilft auch bei frühem Brustkrebs
RüCKRUF bei Netto - Weihnachtsplätzchen-Gewürz mit Salmonellen infiziert - nicht essen!- GESUNDHEIT: Neuer Hautscanner misst Herzinfarkt- und Diabetesrisiko
Ernährungsstile - Wie EUROPA isst und trinkt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken