Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erkrankte Frauen klagen an - Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmakonzern J&J

Focus Online
13.07.2018 ()


Erkrankte Frauen klagen an - Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmakonzern J&JDer US-Pharma- und Konsumgüterkonzern Johnson & Johnson (J&J) ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden, weil bestimmte Körperpflegeprodukte Krebs verursacht haben sollen. Beim Prozess in St. Louis im US-Bundesstaat Missouri befand die Jury J&J einstimmig für schuldig und ordnete Schadenersatz- und Strafzahlungen in Höhe von insgesamt 4,7 Milliarden Dollar (4,0 Mrd Euro) an.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Krebsrisiken verschwiegen?: J&J zu Milliardenstrafe verurteilt

"Baby Powder", das zu Krebserkrankungen führt? Dieser Anklage muss sich der US-Konzern Johnson & Johnson vor einem Gericht stellen. 22 an Eierstockkrebs...
n-tv.de - Welt

Krebsrisiken verschwiegen? Milliardenstrafe für Pharmariesen

St. Louis - Der US-Pharmakonzern Johnson & Johnson ist zu einer Milliardenstrafe verurteilt worden, weil bestimmte Körperpflegeprodukte Krebs verursacht haben...
stern.de - Politik

Weitere Gesundheit Nachrichten

LANGNESE startet großen Rückruf - 10 Bundesländer betroffen - Eis nicht essen- STUDIE zu Omega 3: Gemüse schlägt Fischölkapseln
Stammzelltherapien: Wie Pseudo-WISSENSCHAFT dubiose Geschäfte ankurbelt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken