Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundesgericht verhandelt zum Rundfunkbeitrag

Augsburger Allgemeine
16.05.2018


Bundesgericht verhandelt zum RundfunkbeitragSeit Jahren wird geschimpft, gestritten und geklagt. Der Rundfunkbeitrag ist ein Stein des Anstoßes. Bisher halten die Gerichte ihn für zulässig. Das Bundesverfassungsgericht hat nun das letzte Wort.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Kultur Nachrichten

EUROPAWAHL 2019: Starke Rechte: Lega von Salvini siegt in Italien, Le Pen in Frankreich - vorgezogene Neuwahlen in GriechenlandWahlniederlage: SPD nach der EUROPAWAHL: emotionslos, ratlos, ziellos
GroKo-Parteien erzielen historisch schlechte Ergebnisse bei EUROPAWAHLZuwächse von Rechtspopulisten bei EUROPAWAHL bleiben begrenzt
Europawahl: Manfred Weber zum ERGEBNIS: "Die Union hat einen klaren Führungsanspruch"Großer Preis von Monaco: Lauda «stolz machen»: HAMILTON zittert sich zu Monaco-Sieg
Forschungsgruppe Wahlen: Analyse: Parteichefs von Union und SPD kosteten STIMMENAnalyse: CDU-Coup in BREMEN: Sieg scheint klar, Machtfrage aber offen
AfD bei Europawahlen in Sachsen und BRANDENBURG stärkste KraftRechte in BRüSSEL: AfD-Spitzenkandidat Jörg Meuthen: "Wollen dafür sorgen, dass die Macht der EU kleiner wird"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken