Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Hongkonger Buchhändler Lam Wing-kee: "Ein Land, zwei Systeme - das existiert nicht mehr"

Deutsche Welle
18.10.2019


Lam Wing-kee war einer von fünf Buchhändlern und Verlegern aus Hongkong, die im Herbst 2015 von chinesischen Agenten verschleppt wurden. Im April dieses Jahres ging er nach Taiwan. Wie sieht er Hongkongs Zukunft?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Kultur Nachrichten

Trauer: Die Verhüllung des Berliner Reichstags machte ihn berühmt: Künstler CHRISTO ist totKünstler CHRISTO stirbt mit 84 Jahren in New York
Das erste Sommermärchen - dank CHRISTO und Jeann-ClaudeCHRISTO: Der Landschaftsbemaler
Tod von George Floyd: "Habe es satt, Schwarze sterben zu sehen": US-Stars protestieren gegen Rassismus und POLIZEIGEWALTPFINGSTWOCHENENDE: Zulauf zu Demonstrationen gegen Corona-Beschränkungen sinkt
Nach Tod von GEORGE FLOYD: Truck fährt in Menschenmenge – Ausgangssperre in Washington verhängtCHINA droht USA mit Vergeltung wegen US-Maßnahmen in Hongkong-Frage
Streit um Sonderstatus: USA wollen Hongkong Vorteile streichen - CHINA protestiertLandesweite Proteste: Eskalation in den USA: TRUMP kurzzeitig in Bunker gebracht – Antifa soll als Terrororganisation gelten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken