Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Video: Coronavirus: Schweiz verbietet Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 Teilnehmern

stern.de
28.02.2020


Video: Coronavirus: Schweiz verbietet Großveranstaltungen mit mehr als 1.000 TeilnehmernIn einer Erklärung des Kabinetts hieß es, angesichts der Ausbreitung des Coronavirus habe der Bundesrat die Situation als "speziell" im Sinne des Epidemiengesetzes eingestuft. Der Genfer Autosalon ist abgesagt.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Schweiz verbietet Großveranstaltungen: Genfer Automobilsalon abgesagt

Schweiz verbietet Großveranstaltungen: Genfer Automobilsalon abgesagt 01:25

Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit hat wegen des Coronavirus bis zum 15. März Veranstaltungen mit mehr als 1000 Personen verboten.View on euronews

Ähnliche Nachrichten

Statistik: Schweiz hat höhere Infektionsrate als Italien

Seit Mittwoch hat die Schweiz offiziell mehr Erkrankte pro 10'000 Einwohner als Italien. Ein Experte beruhigt: Das hängt hauptsächlich mit den vielen Tests...
20minuten - Top

Weitere Kultur Nachrichten

News zum CORONAVIRUS: Mehr als 1000 Menschen infiziert: CORONAVIRUS breitet sich in Moskau rasant ausUSA: Corona-Krise - die sechs vertrödelten Wochen des DONALD TRUMP
Wieler warnt vor dramatischen Zuständen in DEUTSCHEN Kliniken wegen Corona-KriseWeltweite Aktion: Licht aus für das Klima: «EARTH HOUR» trotz Corona-Pandemie
Wie Theaterin Frankreich, der Schweiz und SCHWEDEN mit Corona umgehenSpanien meldet mit 838 neuen Höchststand an Corona-TODESFäLLEN an einem Tag
CORONAVIRUS: Stararchitekt Vittorio Gregotti gestorbenCORONAVIRUS: Verschärfte Maßnahmen: Spanien schränkt Bewegungsfreiheit weiter ein
TV-Kolumne "Deutschland sucht den Superstar" - Als Kandidatin Helene-Fischer-Song singt, straft Silbereisen sie knallhart ab«Geklaute Stunde»: SOMMERZEIT in Deutschland - Umstellungs-Ende nicht in Sicht

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken