Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

documenta: Kunst im Schatten von Antisemitismus-Vorwürfen

Augsburger Allgemeine
23.09.2022


documenta: Kunst im Schatten von Antisemitismus-VorwürfenAn diesem Sonntag endet nach 100 Tagen die documenta fifteen in Kassel. Beherrschendes Thema waren allerdings die Antisemitismus-Vorwürfe. Was bedeutet das für die Zukunft der Weltkunstschau?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Kultur Nachrichten

„An einem SCHöNEN Morgen“ im Kino: Wenn das Leben entschwindetKIRSTIE ALLEY: Diese fünf Filme und Serien müssen Sie kennen
Nachruf auf KIRSTIE ALLEY: Sie lebte lieber ungewöhnlichBei „Promi Big Brother“ - MICAELA Schäfer überlegt, sich eine dritte Brust operieren zu lassen
ZDF-Talkshow: Markus Lanz: "China ist eine ernste GEFAHR für Europa"Rund 1300 Jahre alte Goldkette in ENGLAND entdeckt
Jan BöHMERMANN: Dausend Prozent

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken