Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Dutzende Tote bei Kämpfen in Ost-Ghuta und Afrin

stern.de
14.03.2018


Dutzende Tote bei Kämpfen in Ost-Ghuta und AfrinAuch zu Beginn des achten Kriegsjahrs gehen die Kämpfe in Syrien mit unverminderter Härte weiter.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

USA dementieren Beteiligung: Dutzende Tote bei Luftangriff in Syrien

In Syrien hat es nach Angaben von Aktivisten einen schweren Luftschlag auf einen Armeestützpunkt gegeben. Dabei sollen fast 40 regierungstreue Kämpfer ums...
n-tv.de - Welt

Japan: Starkes Erdbeben erschüttert den Westen Japans – Tote und Verletzte

Erneut wird Japan von einem schweren Erdbeben erschüttert. Die japanische Wetterbehörde gab die Stärke mit 6, 1 an. Mindestens drei Menschen kamen ums...
t-online.de - Welt

Hodeida - Dutzende Tote bei Kämpfen um jemenitischen Hafen - fatale Folgen für humanitäre Hilfe

Am zweiten Tag ihrer Offensive auf die strategisch wichtige Hafenstadt Hodeida im Jemen sind Regierungstruppen und deren Verbündete erneut auf zähe Gegenwehr...
Focus Online - Politik

Weitere Leben Nachrichten

Video: WM: Gruppengegner SCHWEDEN gewinnt 1:0 gegen SüdkoreaUnionszwist um Grenzkontrollen: MERKEL bekommt zwei Wochen Gnadenfrist im Asylstreit
Facettenreiche Fehde: Trump vs. MERKEL: Wie der US-Präsident immer wieder gegen die Kanzlerin schießtVideo: MERKEL fordert EU-Solidarität mit deutschen Migrationsproblemen
FUßBALL-WM: England muss schon vor dem Anpfiff gegen einen ganz besonderen Gegner kämpfenTreffen in BERLIN: Merkel sagt Italiens Premier Conte Hilfe bei Problemen mit Flüchtlingen zu
Falsche Fakten: Trump rechtfertigt Ausländerpolitik mit Verweis auf BERLINKommt nun die "Space Force"?: Trump will All-mächtig sein: USA sollen eine WELTRAUMARMEE bekommen
„Ulchi Freedom Guardian“-Manöver: USA stoppen Planungen für Militärübung mit SüDKOREASpäter Siegtreffer: Kane-Doppelpack zum Sieg: ENGLAND bezwingt Tunesien 2:1

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken