Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Knapp 280 Fahrzeuge in Berlin angezündet oder beschädigt

stern.de
22.07.2019


Berlin - Bei Brandanschlägen in Berlin sind in diesem Jahr bislang 279 Fahrzeuge angezündet oder beschädigt worden. Die Zahl der Fälle sei im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um gut 50 gestiegen, teilte die Polizei mit. Direkt angezündet wurden in diesem Jahr bislang 164 Fahrzeuge. Zudem wurden 115 Autos durch übergreifende Flammen und Hitze in Mitleidenschaft gezogen. Bei einem Teil der Anschläge geht die Polizei von politischen Motiven aus. Die Täter werden im linksextremistischen Spektrum vermutet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Mehr brennende Autos in Berlin - meistens Vandalismus

Berlin - In Berlin sind 2019 deutlich mehr Autos in Flammen aufgegangen als in den Vorjahren. Im vergangenen Jahr brannten laut Polizei 596 Fahrzeuge in Folge...
stern.de - Politik

Knapp 600 Autos brannten 2019: Verdächtiger vor Gericht

Fast 600 Autos sind im vergangenen Jahr in Berlin von Kriminellen, Extremisten und Pyromanen angezündet oder durch Flammen beschädigt worden. Das waren 150...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Weitere Leben Nachrichten

1. Bundesliga: Leipzig behauptet die Tabellenspitze - BVB dreht dank HAALAND verrücktes SpielVerzicht auf royale Titel: Das schreiben Queen und Buckingham-Palast zur Entscheidung von Prinz HARRY UND MEGHAN
Megxit: Klarer Schnitt: HARRY UND MEGHAN lassen Titel ruhen und zahlen Millionen Steuergelder zurückNews vom Wochenende: Banner mit rechtsextremen Bannern auf BAUERN-Demo in Nürnberg
UN-Sondergesandter will Abzug aus LIBYEN: Streit um die StreitkraftBundesliga: Beim Comeback von Trapp: Eintracht siegt in HOFFENHEIM
EU-Austritt: Britischer FINANZMINISTER: Keine Angleichung an EU-Regeln nach BrexitReaktionen auf Sensationsdebüt: "Dem BVB ist ein HAALAND geboren": So feiern die Fans Dortmunds neuen Superstar
Kosten von fast 600.000 Euro: Bimmeln für den BREXIT: Streit um Big Ben weitet sich ausWeitere DöRFER geräumt: Philippinen: Mehr als 160.000 Menschen auf Flucht vor Vulkan

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken