Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bluttests vor der Geburt in Einzelfällen auf Kassenkosten

stern.de
19.09.2019


Berlin - Schwangere Frauen sollen Bluttests vor der Geburt auf ein Down-Syndrom des Kindes künftig unter engen Voraussetzungen von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt bekommen. Das beschloss der Gemeinsame Bundesausschuss von Ärzten, Kassen und Kliniken als oberstes Entscheidungsgremium in Berlin. Möglich sein soll die neue Kassenleistung aber «nur in begründeten Einzelfällen» für Frauen mit Risikoschwangerschaften nach einer ärztlichen Beratung, verbunden mit bestimmten verpflichtenden Informationen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Sarah Harrison verteidigt Bauch nach Entbindung: "Ich bin stolz"

Vor fast einer Woche ist Sarah Harrison zum zweiten Mal Mutter geworden. Ihren Fans zeigte sich die Influencerin kurz nach der Geburt. Danach bekam sie...
t-online.de - Prominente

Weitere Leben Nachrichten

Online-Netzwerk: Fragwürdige CORONA-Infos: Facebook löscht Millionen BeiträgeNews von heute: Wahlmanipulationen und Polizeigewalt: EU droht BELARUS mit "Maßnahmen"
Nach Präsidenschaftswahl: Neue Proteste in BELARUS - Polizei geht gegen Demonstranten vorBekanntgabe der Nominierung: Biden entscheidet sich für KAMALA HARRIS als Vize-Kandidatin
Biden geht mit US-Senatorin KAMALA HARRIS ins PräsidentschaftsrennenKandidatin für Vizepräsidentschaft: Joe Biden wählt KAMALA HARRIS
EU droht Führung in Belarus nach umstrittener Wahl mit SANKTIONENVermuteter Wahlbetrug: EU erwägt neue SANKTIONEN gegen Belarus
SANKTIONEN der USA: Ostsee-Pipeline gerät in Seenot"BARES FüR RARES": "Ich habe 10.000 Mark bezahlt" – diese Herrenuhr erweist sich als Flop

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken