Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Krisenstab zum Coronavirus: Was plant die Bundesregierung? Spahn und Seehofer informieren auf Pressekonferenz

stern.de
27.02.2020


Krisenstab zum Coronavirus: Was plant die Bundesregierung? Spahn und Seehofer informieren auf PressekonferenzDie Bundesregierung hat angesichts der Ausbreitung des Coronavirus einen Krisenstab eingerichtet. Auf einer Pressekonferenz informieren Gesundheitsminister Spahn und Innenminister Seehofer über dessen Arbeit. Verfolgen Sie den Auftritt der Politiker im stern-Liveblog.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Deutsche Behörden dehnen Coronavirus-Vorkehrungen weiter aus

Deutsche Behörden dehnen Coronavirus-Vorkehrungen weiter aus 01:10

Die deutschen Behörden weiten die Vorkehrungen zur Eindämmung des neuen Coronavirus aus. Ein neu eingerichteter Krisenstab der Bundesregierung von Gesundheits- und Innenministerium entschied unter anderem, wegen der Verbreitung des Virus in weiten Teilen der Welt mehr Daten von Reisenden zu...

Weitere Leben Nachrichten

News zum CORONAVIRUS: Auch Angela Merkels dritter Corona-Test ist negativPolitik in Krisenzeiten: Weniger OPPOSITION war wohl nie: Wie die Parteien in der Corona-Krise um Gehör kämpfen
Video: Trotz Corona: In Weißrussland wird weiter FUßBALL gespieltPositive Entwicklung : Dänemark erwägt Ende von Corona-Maßnahmen nach OSTERN
Corona-Pandemie: Ungarns PARLAMENT gibt Orban mit Notstandsgesetz freie HandMietstundungen und Hilfszahlungen: Missbrauch bei Corona-Hilfen: ADIDAS ist erst der Anfang
CORONAVIRUS: Forscher berechnen Ende der Epidemie in Italien – was heißt das für Deutschland?CORONAVIRUS: “Feiern, bis die Bude platzt“ – Twitter-Nutzer träumen von besseren Zeiten
Modehändler: Zalando rutscht wegen CORONAKRISE in die roten ZahlenNetflix-Dokuserie: Raubkatzen, tote Ehemänner und Crystal Meth: Warum gerade alle über "TIGER KING" sprechen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken