Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Game-Politics - "No Man's Sky": Ermittlungen wegen "irreführender Werbung" eingestellt

derStandard.at
30.11.2016


Britischer Werberat findet keine wesentlichen Unterschiede zwischen Spiel und Steam-Trailer
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Vergewaltigungsvorwürfe: Ermittlungen gegen französischen Minister eingestellt

Vor neun Jahren hatte eine Frau Frankreichs Haushaltsminister Darmanin wegen Vergewaltigung angezeigt. Nun hat die Justiz das Verfahren zu den Akten gelegt,...
Spiegel - PolitikAuch berichtet bei •Welt Online

Sympathie mit G20-Krawallen ist legal

Die Ermittlungen gegen den linken Hamburger Szeneanwalt wegen seiner G20-Äusserungen wurden eingestellt.
Basler Zeitung - Top

Korruptionsverfahren eingestellt: Airbus muss wegen Eurofighter-Verkäufen Millionen-Buße zahlen

Die Staatsanwaltschaft hat keinen Nachweis für Bestechung in Verbindung mit Eurofighter-Verkäufen gefunden - und stellt ihre Ermittlungen ein. Dennoch muss...
Spiegel - Wirtschaft

Ermittlungen zu Bundeswehr-Aufnahmeritualen eingestellt

Die Staatsanwaltschaft Hechingen hat die Ermittlungen gegen sieben Bundeswehr-Soldaten aus Pfullendorf wegen quälerischer Aufnahmerituale eingestellt. "Die...
FinanzNachrichten.de - Maerkte

Weitere Netzwelt Nachrichten

Netzpolitik - TRUMP und Facebook spielen Einfluss russischer Bots herunterSmartphones - Leak: Reddit-Nutzer will SAMSUNG GALAXY S9 ausprobiert haben
Sprachassistenten: Dialekte sind oft noch ein PROBLEM bei der Spracherkennung

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken