Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Endgültiger Autopsiebericht: Julen starb kurz nach Sturz in Bohrloch

Tiroler Tageszeitung
15.04.2019


Am 13. Jänner stürzte der Zweijährige in Spanien in ein illegal gegrabenes Bohrloch. Zwei Wochen dauerte es, bis der Bub geborgen werden konnte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Autopsie: Julen (†2) starb Minuten nach Sturz ins Bohrloch

Autopsie: Julen (†2) starb Minuten nach Sturz ins Bohrloch 00:50

Autopsie: Julen (†2) starb Minuten nach Sturz ins Bohrloch

Weitere Österreich Nachrichten

EU-Wahl - NATO unterstützt EU bei Abwehr von CyberangriffenEU-Wahl: Ausgangslage, Ziele, Chancen 1 - ÖVP, SPÖ, FPÖ
Rechtsruck bis „Ibiza-Effekt“: Die spannendsten Fragen zur EU-WahlFragen zur EU WAHL: Wer darf wählen und wann gibt es Ergebnisse?
Stichwort - EU-Wahl in ÖsterreichFormel 1: Monaco-Pole an Hamilton, FERRARI blamiert sich
Auto krachte in INNSBRUCK durch Schaufenster in GeschäftFC BAYERN bestätigte Trainer Kovac: Trennung „nie ein Thema“
FUßBALL: FC Wacker muss sich „vielleicht radikal umpositionieren“Trump hat weiter VERTRAUEN zu Kim Jong-un

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken