Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Stabschef bringt Trump mit Ukraine-Äußerungen in Erklärungsnot

Tiroler Tageszeitung
18.10.2019


Der geschäftsführende Stabschef von US-Präsident Trump, Mulvaney, hat das Weiße Haus mit widersprüchlichen Aussagen in der Ukraine-Affäre in Erklärungsnot gebracht. Mulvaney räumte ein, dass Trump Militärhilfe für Kiew zurückgehalten hat, um sie als politisches Druckmittel einzusetzen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Trump bringt Republikaner gegen sich auf

Trump bringt Republikaner gegen sich auf 01:13

Washington, 08.10.19: Die USA gewähren der Türkei freie Bahn für eine Offensive gegen kurdische Milizen in Nordsyrien. Damit lassen sie ihre Verbündeten im Stich, denn die Milizen waren im Kampf gegen den Islamischen Staat ein enger Verbündeter. Mit dem überraschenden Abzug der amerikanischen...

Ähnliche Nachrichten

Ukraine-Affäre: US-Botschafter erinnert sich nun doch – und bringt Trump mit neuer Aussage heftig in Bedrängnis

Hat Donald Trump sein Amt als Präsident missbraucht, um in der Ukraine nach Schmutz suchen zu lassen, mit dem er seinen Konkurrenten Joe Biden im Wahlkampf...
stern.de - WirtschaftAuch berichtet bei •Berliner MorgenpostTiroler TageszeitungDiePresse.com

Weitere Österreich Nachrichten

Boliviens Ex-Präsident MORALES im mexikanischen Exil angekommenMORALES im Exil: "Schwestern und Brüder, ich breche nach Mexiko auf"
Jetzt ist Bürgerkrieg: Nach MORALES' Flucht regiert die GewaltGrüne USCHI Schwarzl ist Innsbrucks neue Vizebürgermeisterin
BAD ISCHL wird Kulturhauptstadt Europas 2024PETE DOHERTY in Paris zu Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt
Koalitionsverhandlungsteams von ÖVP und GRüNEN stehen festVorerst keine Streiks: Lufthansa geht mit Gewerkschaft in SCHLICHTUNG
Österreich bewirbt sich um Wildcard für Daviscup-FINALE 2020Spaniens Sozialisten wollen KOALITION mit Linkspopulisten

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken