Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Dutzende Schüler bei IS-Anschlag in Kabul getötet oder verletzt

DiePresse.com
25.10.2020


Dutzende Schüler bei IS-Anschlag in Kabul getötet oder verletztMindestens 24 Tote und 57 Verletzte forderte ein Selbstmordanschlag in Kabul. Die Regierung und Spitzenpolitiker verurteilten Attentat aufs Schärfste. Die Taliban dementierten, für das Attentat verantwortlich zu sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Angriff in Kabul: Dutzende Zivilisten getötet und verletzt

Trotz Friedensgesprächen geht der Konflikt in Afghanistanweiter. Mindestens acht Menschen sind bei einem Granatenangriff getötet, rund 30 Menschen verletzt...
DiePresse.com - OesterreichAuch berichtet bei •t-online.de

Weitere Österreich Nachrichten

CORONAVIRUS: "60 Prozent der Intensivpatienten haben Migrationshintergrund" [premium]Diego MARADONA: Der Ball gehorchte ihm [premium]
OLG Linz: "Miss AUSTRIA" hat ihren Titel zu Recht verlorenIran ortet USA und ISRAEL hinter Anschlag auf Atomphysiker
Auch KRAFT und Hayböck liefern positiven TestSalzburg schoss sich mit 8:2 in St. Pölten Frust von SEELE
Boris Johnson ernennt IMPFSTOFF-Staatssekretär

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken