Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Tatverdächtiger von Norwegen war der Polizei bekannt

DiePresse.com
16.10.2021


Die Polizei hatte schon im Jahr 2015 Tipps erhalten, dass der inhaftierte Däne, der am Mittwoch fünf Menschen getötet haben soll, gefährlich sein könnte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Spot on News STUDIO -

News video: Tödliches Attentat in Norwegen: Polizei schnappt mutmaßlichen Täter

Tödliches Attentat in Norwegen: Polizei schnappt mutmaßlichen Täter 00:53

In Norwegen hat ein Mann mit Pfeil und Bogen um sich geschossen. Nach Polizeiangaben wurden dabei mindestens fünf Menschen getötet und mehrere verletzt.

Ähnliche Nachrichten

Auflösung der Frankfurter Seebrücken-Demo war rechtswidrig

Das Verwaltungsgericht hat die Auflösung der Demonstration der Frankfurter Initiative "Seebrücke" im April 2020 für rechtswidrig erklärt. Die Entscheidung...
t-online.de - Deutschland

Unfälle: Drei Fahrzeuge kollidieren auf B207: Zwei Verletzte

Bei einer Kollision von drei Fahrzeuge auf der Bundesstraße 207 sind zwei Menschen verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war ein 20-jähriger Autofahrer...
abendblatt.de - Top

Paysafe kooperiert mit Huawei und ermöglicht Online-Barzahlungen in der Huawei AppGallery

LONDON--(BUSINESS WIRE)--Die führende spezialisierte Zahlungsplattform Paysafe (NYSE: PSFE) gibt heute eine neue Partnerschaft mit Huawei bekannt, einem...
Business Wire - Pressemitteilungen

Großbrand an Schule: Polizei vermutet technischen Defekt

Nach dem Großbrand in einer Kölner Schule geht die Polizei von einem technischen Defekt als Ursache aus. Die ersten Ermittlungen hätten keine Hinweise auf...
t-online.de - Deutschland

Nur neun Wochen: Türkgücü München trennt sich von Trainer Hyballa

Das war ein kurzes Gastspiel von Peter Hyballa in München: Der Trainer, der auch als TV-Experte bekannt ist, ist seinen Job nach nur neun Wochen wieder los.
Augsburger Allgemeine - Sport

Tote bei Weihnachtsumzug – Ermittler gehen nicht von Terroranschlag aus

Nach der Amokfahrt von Wisconsin mit fünf Toten und mehr als 40 Verletzten sind immer noch viele Fragen offen. Warum fuhr der 39-jährige Attentäter in die...
Welt Online - Politik

Mann wird dreimal an einem Tag ohne Führerschein erwischt

Die Polizei in Gießen hat einen 38-jährigen Mann ohne Führerschein am Steuer erwischt – dreimal an einem Tag. Gegen den Mann laufen nun mehrere...
t-online.de - Deutschland

Fall Rebecca – Familie glaubt dem Schwager, nicht der Polizei

Seit fast drei Jahren fehlt von ihr jede Spur: Rebecca Reusch aus Berlin wird noch immer vermisst. Nun macht die Familie den Ermittlern in einer neuen...
t-online.de - Deutschland

Weitere Österreich Nachrichten

Gesundheitsstadtrat PETER Hacker: Auf Lockdown-Ende folgt generelles 2-G-plus [premium]Wie gefährlich ist die neue Mutante aus SüDAFRIKA? [premium]
SüDAFRIKA schockt mit neuer Mutante [premium]Neue Corona-Variante erreicht Europa: BELGIEN registriert ersten Fall
Südafrikanische VARIANTE in Israel aufgetaucht: Regierungen verschärfen GrenzkontrollenImpfungen vermutlich weniger effektiv gegen neue VARIANTE
Lockdown: CORONA-Kurzarbeit wird bis März 2022 verlängertCORONA-Patient Zeman will Fiala am Sonntag zum Premier ernennen
Der Winter kommt: SCHNEE in ganz ÖsterreichWM-Play-off: Österreich trifft auf WALES

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken