Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Maaßen zur Festnahme in Köln: "Sehr wahrscheinlich" Anschlag verhindert

Spiegel
15.06.2018 ()


Maaßen zur Festnahme in Köln: Sehr wahrscheinlich Anschlag verhindertSief Allah H. wird verdächtigt, in Köln an einem Sprengsatz mit hochgiftigen Substanzen gearbeitet zu haben. Mit seiner Festnahme wurde laut Verfassungsschutz "sehr wahrscheinlich" ein Terroranschlag verhindert.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Verfassungsschutzchef: In Köln "sehr wahrscheinlich" Anschlag verhindert

Der Rizinfund und die Festnahme eines Tunesiers in Köln haben offenbar einen Anschlag mit hochgiftigen Substanzen verhindert - und die Ermittler zu weiteren...
stern.de - SportAuch berichtet bei •t-online.deSpiegel

Weitere Politik Nachrichten

MERKEL und Seehofer einigen sich auf Vorgehen im AsylstreitAsylstreit: Keine Alleingänge: MERKEL droht Seehofer mit Richtlinienkompetenz
Migration: Seehofer gibt MERKEL Frist für EU-Lösung bis Ende JuniCSU beschließt einstimmig Frist bis Ende Juni für MERKEL
Nicht nur Österreicher sind zögerlich - Asylstreit mit SEEHOFER: Warum Merkels Weg zur europäischen Lösung schwierig istWM-Blamage gegen MEXIKO: Kein Leader, Schönwetterspieler, keine Einstellung - die stern-WM-Jury knöpft sich Jogis Jungs vor
Nach Niederlange gegen MEXIKO: Die besten Reaktionen auf Julian Brandts Fan-SelfieSPD im Unions-ASYLSTREIT: Stillhalten bis es kracht
FUßBALL-WM 2018 kompakt: Gooooooooooooaaaaaal! Reporter schreit sich bei Mexikos Siegtor die Lunge aus dem HalsAudi-Chef Rupert STADLER im Kurzporträt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken