Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Heil legt Rentenpaket vor - Forscher: kaum Armutsprävention

stern.de
13.07.2018 ()


Berlin - Vor der Präsentation von Reformplänen zur Rente durch Arbeitsminister Hubertus Heil hat das Institut der deutschen Wirtschaft das Vorhaben kritisiert. «Das Gros der Maßnahmen ist nicht geeignet, um treffsichere Armutsprävention zu betreiben», sagte Jochen Pimpertz, Experte für soziale Sicherung bei dem arbeitgebernahen Institut, der dpa. «Alles, was jetzt draufgesattelt wird, müssen jüngere Beitrags- und Steuerzahler zusätzlich zahlen.» Heil will heute seine Pläne für ein erstes Rentenpaket vorlegen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Altersarmut: Heil legt Rentenpaket vor

Der Bundesarbeitsminister stellt sein erstes Rentenpaket vor. Aus Sicht des Instituts der deutschen Wirtschaft wird es vor allem eines: teuer.
wiwo.de - Wirtschaft

Kritik an Armutsprävention: Arbeitsminister Heil legt Rentenpaket vor

Bei der Rente hat sich die Koalition viel vorgenommen. Jetzt stellt der Arbeitsminister sein erstes Rentenpaket vor. Aus Sicht des Instituts der deutschen...
stern.de - Sport

Weitere Politik Nachrichten

Trump hat Putin vor EINMISCHUNG in US-Wahlen gewarntUS-Demokraten wollen Trump-Übersetzerin zu Vier-Augen-Gespräch mit PUTIN anhören
„Beige Book“ der US-Notenbank: US-Unternehmen sorgen sich vor den Folgen von TRUMPS ZollpolitikCSU-Chef Seehofer weist KRITIK von Söder zurück
Söder habe „alle Chancen“ im Wahlkampf - Seehofer sieht keinen bundespolitischen Gegenwind für die Landtagswahl in BAYERNSEEHOFER: "Jeder, der es sehen will, sieht, dass eine Kampagne gefahren wird"
„Luft in deutschen Großstädten hinreichend sauber“ - STATT Fahrrad oder ÖPNV: Die AfD fordert mehr Raum für Autos in den StädtenNach Putschversuch: TüRKEI beendet Ausnahmezustand nach zwei Jahren
Angela MERKEL: Zeit zu gehen?Rückrufaktion WEGEN Unfallgefahr: Mehr als eine halbe Million Fords müssen in die Werkstatt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken