Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kooperation mit den Linken: Bartsch beklagt "hysterische Reaktionen" in der Union

t-online.de
13.08.2018 ()


Kooperation mit den Linken: Bartsch beklagt hysterische Reaktionen in der UnionLinke-Chef Dietmar Bartsch wirft der Union in der Debatte über eine mögliche Zusammenarbeit vor, "noch in den Schützengräben des Kalten Krieges" zu liegen. Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat mit Befremden auf die Unionsdebatte über eine Zusammenarbeit mit seiner Partei reagiert. "Nach den hyster
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Kooperation von Union und Linke: Wo das Frontdenken bröckelt

Die CDU diskutiert, ob eine Zusammenarbeit mit der Linkspartei auf Landesebene denkbar ist. In den Kommunen ist das schon oft die Regel. mehr...
taz - Politik

Dietmar Bartsch - "Noch in den Schützengräben des Kalten Kriegs": Linken-Chef befremdet von Unions-Debatte

Sollte die CDU auch mit der Linken reden, wenn in ostdeutschen Ländern keine Regierung ohne Linke oder AfD möglich wäre? Der Kieler Regierungschef Günther...
Focus Online - Politik

Bartsch beklagt "hysterische Debatte" über Kooperation

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch hat mit Befremden auf die Unionsdebatte über eine Zusammenarbeit mit seiner Partei reagiert. "Nach den hysterischen...
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •abendblatt.dewiwo.de

Ostdeutsche CDU-Politiker gegen „Verteufelung“ der Linken

Sollte die CDU auch mit der Linken reden? Der Kieler Regierungschef Günther hat eine heftige Debatte in der Union ausgelöst. Linken-Fraktionschef Bartsch...
Tagesspiegel - Politik

Weitere Politik Nachrichten

Gipfeltreffen: Darum ging es beim Treffen von MERKEL und Putin in MesebergDFB-Pokal: LEIPZIG und Augsburg mühen sich weiter, LEIPZIG und Flensburg überraschen
HOCHZEIT geplant: Nick Jonas und Priyanka Chopra haben sich verlobtNahles pocht auf "Spurwechsel" für abgelehnte ASYLBEWERBER
ITALIEN droht mit Rückführung von Flüchtlingen auf der "Diciotti" nach LibyenHöhere Öl- und Gasvorräte: US-REGIERUNG fordert nicht länger zum Energiesparen auf
Panik im Ferienparadies: Neues Beben der Stärke 7,2 auf indonesischer Insel LOMBOKÜber 40 ERMITTLUNGSVERFAHREN nach Berliner Neonazi-Aufmarsch
KOFI ANNAN: Der Menschheit zu DienstenAlkohol: Neue STUDIE zeigt: Dieses beliebte Party-Getränk führt zu Schlägereien

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken