Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Familie hörte das Kind weinen: In 110 Meter tiefen Schacht gefallen? Spanier in Sorge um zweijährigen Jungen

stern.de
14.01.2019 ()


Familie hörte das Kind weinen: In 110 Meter tiefen Schacht gefallen? Spanier in Sorge um zweijährigen JungenIn Spanien kämpfen Rettungskräfte um das Leben eines Zweijährigen. Der Junge soll beim Spielen in einen über 100 Meter tiefen Schacht gefallen sein.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Retter wollen Kind im Schacht «vor Montag» erreichen

Madrid - Die Rettungsteams wollen den in einem über 100 Meter tiefen Schacht verschwundenen Zweijährigen «vor Montag» finden. Das sei das Ziel, aber es gebe...
stern.de - Computer

Spanien bangt um verunglücktes zweijähriges Kind

Madrid - Spanien bangt um das Leben eines zweijährigen Jungen, der beim Spielen in einen 110 Meter tiefen Brunnenschacht gestürzt sein soll. Man müsse die...
stern.de - Auto

Kind soll in 110 Meter tiefen Schacht gefallen sein

Spanien bangt um das Leben eines zweijährigen Jungen, der beim Spielen in einen 110 Meter tiefen Brunnenschacht gestürzt sein soll.
Augsburger Allgemeine - Vermischtes

Weitere Politik Nachrichten

Narimam Hammouti-Reinke - "Ich diene DEUTSCHLAND" - Muslimische Soldatin: Warum ich gerne in der Bundeswehr diene – und was sich ändern mussSanktionen nach Skripal-ANSCHLAG - Chef des russischen Militärgeheimdienstes darf nicht mehr in die EU einreisen
In vielen Sprachen: Apple bringt Kreativ-Bildungsangebot auch nach DEUTSCHLAND9209 ABSCHIEBUNGEN in andere EU-Länder in 2018
Bundesregierung lässt mögliches TEMPOLIMIT vorerst offenTOMMI Piper: "Ich liebe die Frauen!"
News des Tages: Nach Tod einer Sechsjährigen in Torgelow: POLIZEI fasst StiefvaterVersteckspiel : "Bin nicht da" - Mann versucht POLIZEI mit aberwitziger Notiz auszutricksen
POLIZEI-Schießstände: Kein Beweis für ErkrankungenVIDEO: Dax legt Rückwärtsgang ein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken