Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Im Koalitionsvertrag vereinbart - Bis 2030: Stasi-Überprüfung im öffentlichen Dienst soll verlängert werden

Focus Online
14.05.2019


Im Koalitionsvertrag vereinbart - Bis 2030: Stasi-Überprüfung im öffentlichen Dienst soll verlängert werdenLeitende Mitarbeiter im öffentlichen Dienst sollen auch künftig auf eine frühere Tätigkeit für die DDR-Staatssicherheit hin überprüft werden können. Die geltende Regelung, die Ende 2019 ausläuft, solle bis 2030 verlängert werden, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Trump warnt China vor EINSATZ von Gewalt in HongkongDer KAMPF um die SPD-Spitze ist auch eine Abstimmung über die Groko
Bericht: BKA rüstet sich für den KAMPF gegen RechtsterrorMehr Personal gegen Hasskriminalität - KAMPF gegen Rechts: Behörden planen Neuaufstellung des Bundeskriminalamts
Sorge vor Konkurrenz: Apple-Chef Cook rät DONALD Trump offenbar von China-Zöllen abDebatte in der CDU: Kritik an AKK im Streit um MAAßEN ebbt nicht ab
Bundesregierung: Die KOALITION will bis Oktober Bilanz ziehenKOALITION verlängert Mitpreisbremse bis 2025
Trump bestätigt Interesse an Kauf von GRöNLANDOLAF SCHOLZ hat noch zwölf offene Versprechen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken