Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Im Koalitionsvertrag vereinbart - Bis 2030: Stasi-Überprüfung im öffentlichen Dienst soll verlängert werden

Focus Online
14.05.2019


Im Koalitionsvertrag vereinbart - Bis 2030: Stasi-Überprüfung im öffentlichen Dienst soll verlängert werdenLeitende Mitarbeiter im öffentlichen Dienst sollen auch künftig auf eine frühere Tätigkeit für die DDR-Staatssicherheit hin überprüft werden können. Die geltende Regelung, die Ende 2019 ausläuft, solle bis 2030 verlängert werden, berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland (RND).
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Disney+ feiert erste Erfolge: Wichtige Hürde soll noch in diesem Jahr geknackt werden

Disney+ entwickelt sich zu einem vollen Erfolg: Schon am ersten Tag registrierten sich rund 10 Mio. Nutzer. Nun rechnet man bis zum Jahresende mit etwa 20 Mio....
CHIP Online - Computer

Weitere Politik Nachrichten

SPD und Grüne sind empört - CDU-Politiker arbeitete bei NEONAZI-Demo - und darf trotzdem in der Partei bleibenRod Stewart: Tweet zu BORIS JOHNSON bringt ihm Ärger ein
„Können BORIS JOHNSON keinen Freifahrtssschein für dieses Land geben“Großbritannien nach der Wahl: JOHNSON im Glück
Miami Vice: Promi-Geburtstag vom 15. Dezember: Don JOHNSONWirtschaftsminister Altmaier warnt vor Huawei-Ausschluss bei 5G-Netz
Johnson lässt sich in einstigen LABOUR-Hochburgen feiernBundesliga: Souveräne Leipziger vorn - COUTINHO bringt Bayern auf Kurs
Hier lernt GRETA THUNBERG was es heißt, mit der Deutschen Bahn zu reisenFreihandel mit Europa: JAPAN hofft auf zahlungskräftige Deutsche

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken