Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Berlin will mehr Schutz der Bürger vor Identitätsdiebstahl

t-online.de
02.07.2019


Berlin will mehr Schutz der Bürger vor IdentitätsdiebstahlDer Berliner Senat setzt sich für mehr Schutz der Bürger vor sogenanntem Identitätsdiebstahl ein - und hat dafür am Dienstag eine entsprechende Bundesratsinitiative beschlossen. Darin wird die Bundesregierung aufgefordert, neue gesetzliche Regelungen zur stärkeren Bekämpfung dieser kriminellen Mache
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

ALBA Berlin vor schwieriger Saison: "Große Herausforderung"

Basketball-Bundesligist ALBA Berlin will auch in der kommenden Saison um Titel mitspielen. "In der Liga und im Pokal wollen wir bis zum Ende dabei sein", sagte...
t-online.de - DeutschlandAuch berichtet bei •Berliner Morgenpost

Koalition streitet um Weg zu mehr Klimaschutz

Berlin - Klare Vorgaben machen - oder vor allem Anreize setzen und fördern: Die schwarz-rote Koalition streitet wenige Tage vor wegweisenden Entscheidungen...
stern.de - Sport

Paris will Facebook-Geld stoppen

Pläne des US-Konzerns zur Schaffung einer Digitalwährung namens Libra erwecken immer mehr Widerstand. In Brüssel fürchtet man auch um den Schutz der...
DiePresse.com - Oesterreich

Weitere Politik Nachrichten

USA werfen Iran "kriegerischen Akt" in Saudi-Arabien vorVideo: Saudi-Arabien präsentiert angebliche Beweise
Nach Attacken auf Öl-Anlagen: UN-Experten auf dem Weg nach Saudi-ArabienAirbus schmeißt 20 Mitarbeiter raus - Geheime DATEN bei Airbus-Mitarbeitern gefunden: Spionage-Skandal bei der Bundeswehr
Patt nach Auszählung: PRESSE zur Israel-Wahl: "Dem 'Magier' Benjamin Netanjahu sind die Tricks ausgegangen"CHAMPIONS LEAGUE: Bayern jubeln über positiven Start - Hoeneß wettert
Zahlen die KRANKENKASSEN künftig Bluttests vor der Geburt?Torhüter-Diskussion eskaliert: "Hat keinen Anspruch": Hoeneß wettert wegen Neuer gegen ter STEGEN, den DFB und die Presse
Migration: Frankreich und ITALIEN fordern Verteilungsmechanismus für FlüchtlingeJapanisches GERICHT spricht Manager nach Atomunglück von Fukushima frei

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken