Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Studie: Gute Konjunktur hilft armen Kommunen kaum

stern.de
09.07.2019


Gütersloh - Trotz der guten Konjunktur hat sich die Kluft zwischen armen und reichen Städten vergrößert. Hohe Schuldenberge und steigende Kosten für Hartz-IV-Empfänger setzen schwache Kommunen unter Druck, heißt es in einer Bertelsmann-Studie. Ohnehin schon starke Kommunen profitieren hingegen kräftig von der Wirtschaftslage. Die Studie verglich die Entwicklung der zehn reichsten und zehn ärmsten kreisfreien Städte. Demnach lag das Haushaltsdefizit der armen Kommunen zwischen 2010 bis 2017 bei fast einer Milliarde Euro, die reichen Städte erzielten 3,6 Milliarden Euro Überschuss.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

FRANKREICH: Corona-Politik von zurückgetretener Regierung wird überprüftFRANKREICHS REGIERUNG tritt zurück: Macron will den großen Knall
Bundeskanzlerin: ANGELA MERKEL MIT MASKE: Kanzlerin trägt Mund-Nasen-SchutzWahlrechts-Reform: Auf dem Weg zum BUNDESTAG XXL
Tierwohlabgabe: Bundestag stimmt für mehr Tierschutz in der HALTUNGBußgeldkatalog: Mehrere Bundesländer legen neue Fahrverbots-REGELN für Raser auf Eis
Überraschender Rückzug: Commerzbank-Chef Zielke vor RüCKTRITTSicherheitsgesetz: Kanada stoppt Auslieferungsabkommen und Rüstungsexporte an HONGKONG
Sechs Suizidversuche binnen 24 Stunden - Rettungsschiff vor Sizilien ruft Notstand aus: Lage an Bord der "Ocean Viking" außer KONTROLLEBiofleisch boomt und FRANKREICH ernennt neuen Premierminister

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken