Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Boris Johnson stolpert über Wissenslücken zu seinem Brexit-Plan

t-online.de
13.07.2019


Boris Johnson will Premierminister werden – und Großbritannien spätestens Ende Oktober aus der EU führen. Notfalls auch ohne Deal. Sein Plan dafür fußt jedoch auf einer Fehlannahme.  Der Favorit im Rennen um das Amt des konservativen Parteichefs und britischen Premierministers,   Boris Johnson, hat i
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Merkel gratuliert Johnson zum Wahlsieg

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat dem britischen Premierminister Boris Johnson zu seinem Wahlerfolg gratuliert. «Herzlichen Glückwünsch, Boris...
stern.de - Wirtschaft

Absolute Mehrheit - Der Brexit ist besiegelt: Historischer Sieg für Johnson

London (dpa) - "Boris, Boris, Boris" - mit Sprechchören wird der britische Premierminister Boris Johnson nach seinem Wahlsieg am Morgen von seinem Wahlkampfteam...
t-online.de - Welt

Wo ist Boris Johnson?

In seinem Wahlkreis sind viele sauer auf Boris Johnson. Er lässt sich in dem ärmlichen Bezirk in Westlondon kaum blicken. Und Labour kämpft, um ihm das Mandat...
Deutsche Welle - Welt

Weitere Politik Nachrichten

Sachsen-Anhalt: CDU stellt Kenia-KOALITION infrageKenia-KOALITION: Extremismus-Vorwürfe belasten KOALITION in Magdeburg – Bricht das Bündnis?
GRETA THUNBERG fährt auf dem ICE-Boden durch DeutschlandWeltKLIMAKONFERENZ: KLIMAKONFERENZ einigt sich auf Abschlusserklärung
Don JOHNSON: Der "Miami Vice"-Star feiert 70. GeburtstagIsraels Botschafter verteidigt UN-DIPLOMATEN Heusgen
Bundestag will ABGEORDNETE notfalls in Containern unterbringen40 ABGEORDNETE verlangen Asylzentren an den EU-Außengrenzen
Impeachment gegen Trump: Demokratischer Abgeordneter Jeff Van Drew verlässt PARTEIFavoritenscheitern: Van Barneveld und CROSS bei Darts-WM schon raus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken