Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Nach Lübcke-Mord: 10 000 Demonstranten empfangen 120 Rechte

stern.de
20.07.2019


Kassel - Rund 10 000 Menschen haben in Kassel gegen einen Aufmarsch von Rechtsextremen demonstriert. Die Kundgebung der Rechten fiel mit rund 120 Teilnehmern deutlich kleiner aus. Sie protestierten gegen eine ihrer Meinung nach mediale Vorverurteilung im Zusammenhang mit der Ermordung des Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke. Trotz eines Großaufgebotes der Polizei kamen sich Rechtsextreme und Gegendemonstranten zeitweise bis auf wenige Meter nahe. Flaschen flogen, es gab Gerangel mit Einsatzkräften. Laut Polizei wurden 31 Personen zeitweise fest- oder in Gewahrsam genommen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

SPD-Parteitag: Kramp-Karrenbauer weist Forderungen zurückMartin im zweiten WAHLGANG in SPD-Vorstand gewählt
SPD will Hartz-IV-SANKTIONEN entschärfen und ein "Recht auf Arbeit"Merz warnt SPD davor, zur „Selbsthilfegruppe KEVIN Kühnert“ zu werden
Laut Forsa würden noch 11 PROZENT der Wähler für die SPD stimmenTRUMP dankt Iran nach Gefangenenaustausch
So unüberwindbar ist der Grenzzaun von DONALD TRUMP wirklichRentenreform: Blockaden und Zugausfälle – Proteste in FRANKREICH halten an
Streiks in FRANKREICH gehen weiter: Comeback der Gelbwesten14. Spieltag: GLADBACH besiegt die Bayern - auch Leipzig und BVB gewinnen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken