Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Österreich: Polizei filzt Wohnung - Kurz-Mitarbeiter ließ nach Auffliegen der Ibiza-Affäre inkognito Akten schreddern

Focus Online
20.07.2019


Österreich: Polizei filzt Wohnung - Kurz-Mitarbeiter ließ nach Auffliegen der Ibiza-Affäre inkognito Akten schreddernNur wenige Tage nach Bekanntwerden der Ibiza-Affäre um Ex-Vizekanzler und Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache ließ ein Mitarbeiter des später zurückgetretenen österreichischen Kanzlers Sebastian Kurz Akten schreddern - unter falschem Namen. Die Sache flog nun auf, nur weil der Mitarbeiter die Rechnung nicht bezahlte.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Wahl in Großbritannien: Entscheidung über den künftigen BREXIT-KursUmfragen sehen JOHNSON vorn: Zitterpartie in Großbritannien: Wer geht als Sieger hervor?
Tory-Wähler: Arm, enttäuscht, aber für JOHNSONMehr als nur eine kleine STEUER: Frankreich und Großbritannien zeigen, was mit der FinanztransaktionsSTEUER droht
Von der LEYEN hofft auf "starke Unterstützung" der EU-Länder für ihren KlimaplanBORIS Johnson: Der Mann ohne Weltbild
Erste Bewährungsprobe für GREEN DEAL: Der Streit entzündet sich am GeldKommentar: Von der Leyens „GREEN DEAL“: Grün mit Maß und Mitte
Trump: Einigung mit CHINA in Handelsstreit "sehr nahe"Nach dem Tod eines Feuerwehrmannes: Taxifahrer filmte Attacke von Augsburg – POLIZEI sieht keine Schuld beim Opfer

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken