Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Russland: Zu schwach, um ehrlich zu gewinnen

sueddeutsche.de
21.07.2019


Russland: Zu schwach, um ehrlich zu gewinnen"Einiges Russland" ist unbeliebt wie nie. Viele Kandidaten treten bei den Kommunalwahlen lieber als Unabhängige an. Manche sehen bereits das Ende der Regierungspartei nahen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: euronews (auf Deutsch) -

News video: Wahlen in der Urkaine - ein Land zwischen EU, Russland und dem Krieg im Donbass

Wahlen in der Urkaine - ein Land zwischen EU, Russland und dem Krieg im Donbass 01:30

Die Ukrainer haben die Wahl. Nachdem Präsident Selenskij den Urnengang vorgezogen hat, erwarten viele, dass seine Partei die Wahl gewinnen wird. Doch auch die pro-russischen Parteien sind stark.

Weitere Politik Nachrichten

Große KOALITION: SPD will auf Parteitag über Halbzeitbilanz abstimmenSPD kritisiert Kramp-Karrenbauers Vorgehen im Fall MAAßEN
Kritik an SCHOLZ-Äußerungen: Altmaier will weiter für komplette Soli-Abschaffung kämpfenSOLDATEN: USA drohen mit Truppenabzug: Keine Army mehr in Deutschland?
Bertelsmann-Studie: KOALITION arbeitet zügig, und kaum einer merkt esKOALITION will handeln: Mietpreisbremse soll bis 2025 gelten
Netflix, AMAZON PRIME Video und Co.: Game of Thrones: Buch-Autor George R.R. Martin fühlt sich nach Serienende erleichtertVideo: Folge des Klimawandels: Island gedenkt geschmolzenem GLETSCHER
Video: UNWETTER sorgt in Hessen für VerwüstungenUmstrittener TV-AUFTRITT: Luke Mockridge im "Fernsehgarten": Das sagen das ZDF und Sat.1

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken