Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bewaffneter Angriff nahe Synagoge in Halle - zwei Tote

stern.de
09.10.2019


Halle/Saale - Bei Angriffen mitten in Halle/Saale haben schwer bewaffnete Täter vor einer Synagoge und in einem Döner-Imbiss zwei Menschen erschossen. Die Stadt Halle sprach von einer «Amoklage». Die Polizei teilte mit, mehrere bewaffnete Täter seien mit einem Auto auf der Flucht. Inzwischen wurde eine Festnahme gemeldet. Der Generalbundesanwalt zog die Ermittlungen an sich. Ob es sich um eine antisemitische Tat handelt, ist noch unklar. Nach Angaben des Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde zu Halle richtete sich der Angriff direkt gegen die Synagoge. Ein Täter habe versucht, die Türen aufzuschießen, die hätten aber gehalten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Täter von Halle gesteht rechtsextremistisches Motiv

Täter von Halle gesteht rechtsextremistisches Motiv 00:48

Karlsruhe, 11.10.19: Der Todesschütze von Halle hat die Tat gestanden und auch ein rechtsextremistisches, antisemitisches Motiv bestätigt. Wie die dpa erfuhr, hat der 27-jährige Stephan B. am Donnerstagabend beim Ermittlungsrichter des Bundesgerichtshofs ausgesagt. Er befindet sich inzwischen in...

Weitere Politik Nachrichten

Impeachment-Ermittlungen: Neue Zeugenaussagen bringen DONALD TRUMP in ErklärungsnotJUSTIZ warnt «Unruhestifter»: Breite Proteste im Iran gegen Benzinrationierung
Neues Zentrum in Gedenkstätte zu NS-JUSTIZ wird eröffnetBundesdelegiertenkonferenz der GRüNEN berät über Klimaschutz
Trump-Berater empfahl Zugangsbeschränkung zu Trumps UKRAINE-TelefonatUKRAINE-Affäre: Mitarbeiter aus dem Weißen Haus sagt in Impeachment-Untersuchung aus
Nach Benzinpreiserhöhung in Iran: Brennende AUTOS, Proteste, InternetblockadeEinen ANTRAG aus Kreuzberg wehrt Habeck persönlich ab
Landesparteitag: Michael Frisch NEUER AfD-Vorsitzender in Rheinland-PfalzFriedrich Merz: "Kramp-Karrenbauer hat unser aller UNTERSTüTZUNG verdient"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken