Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Widmann-Mauz fordert Sonderkabinett gegen Rassismus

t-online.de
10.10.2019


Widmann-Mauz fordert Sonderkabinett gegen RassismusDie Migrationsbeauftragte der Bundesregierung, Annette Widmann-Mauz (CDU), hat eine Sonderkabinettsrunde zur Bekämpfung von Rassismus und Antisemitismus gefordert. "Wir brauchen ein Sonderkabinett des Zusammenhalts und gegen Rassismus, gegen Antisemitismus und Menschenfeindlichkeit", sagte die Staat
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Bayern München: Boateng fordert mehr Einsatz im Kampf gegen Rassismus

Nach dem Tod von George Floyd wird dem Thema Rassismus auch im Fußball wieder mehr Aufmerksamkeit geschenkt. Sowohl Bayern-Profi Boateng, als auch...
t-online.de - Sport

Proteste in den USA: Zehntausende demonstrieren gegen Rassismus – Mutter von Floyds Tochter fordert Gerechtigkeit

In den USA haben erneut zehntausende Menschen gegen Rassismus und Polizeibrutalität demonstriert. In Minneapolis forderte Roxie Washington, die Mutter von...
stern.de - SportAuch berichtet bei •t-online.de

US-Proteste nach tödlicher Polizeigewalt: EU verurteilt Floyds Tod als "Machtmissbrauch"

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borell bezeichnet den Umgang mit George Floyd als "exzessiven Einsatz von Gewalt" und "Machtmissbrauch". Er fordert eine...
t-online.de - Welt

"Machtmissbrauch": EU verurteilt Polizeigewalt in den USA

Der EU-Außenbeauftragte Josep Borell bezeichnet den Umgang mit George Floyd als "exzessiven Einsatz von Gewalt" und "Machtmissbrauch". Er fordert eine...
t-online.de - Deutschland

Hörmann: "Augenmaß" von Verbänden bei Rassismus-Protesten

DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat Sportler in ihren Bekundungen gegen Rassismus unterstützt und fordert "Augenmaß" von Verbänden in der Bewertung von...
Augsburger Allgemeine - SportAuch berichtet bei •t-online.de

Aktionen für Floyd: FIFA fordert "gesunden Menschenverstand" ein

Fußballer haben mit diversen Aktionen Gerechtigkeit für den in den USA getöteten George Floyd gefordert und damit gegen Rassismus protestiert. Dürfen sie...
tagesschau.de - Top

Polizeigewalt in den USA: Donald Trump fordert Härte und droht mit Militär

Der US-Präsident will den Proteste gegen Rassismus mit der "Macht des Militärs" begegnen. New Yorks Bürgermeister verurteilte das harte Vorgehen der Polizei.
ZEIT Online - Top

Weitere Politik Nachrichten

KONJUNKTURPAKET: IG-Metall-Chef kritisiert SPD wegen verhinderter Autokaufprämie"Maybrit Illner" zum KONJUNKTURPAKET: Für die einen gibt es einen "Wumms" – für die anderen bloß Beifall
EVP-Fraktionschef Weber: KONJUNKTURPAKET ist AufbruchsignalProteste: Klage gegen TRUMP-Regierung nach hartem Vorgehen gegen Demonstranten
US-Bürgerrechtler verklagen TRUMPTRUMP dankt Teheran für Freilassung von US-Bürger
„Vertrauen Sie TRUMP?“ - Da schweigt Merkel dröhnendGEORGE FLOYD: Es hört nicht auf
13 Jahre nach Verschwinden: Mordverdacht im Fall MADDIE: Neue Details über BeschuldigtenCoronavirus: Schweden führt kostenlose COVID-19-Tests ein

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken