Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Merkel zu Brexit-Gesprächen: «Wir sind noch nicht am Ziel»

stern.de
17.10.2019


Berlin - Die Brexit-Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU sind laut Kanzlerin Merkel noch ein stückweit von einer Lösung entfernt. «Wir sind noch nicht am Ziel», sagte Merkel in einer Regierungserklärung im Bundestag. Merkel reist heute zum Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs nach Brüssel, wo der Brexit ein Hauptthema ist. In den Brexit-Gesprächen habe es deutliche Fortschritte gegeben, sagte Merkel. Sie könne aber noch nicht sagen, wie der Gipfel ende. Es sei möglich, dass es noch einen Sondergipfel vor dem geplanten Austrittsdatum am 31. Oktober geben werde.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Nach Klassenerhalt: "Kein "Weiter so"": Werder vor schonungsloser Analyse

Der Klassenerhalt ist geschafft, aber die sportlichen Probleme sind noch nicht gelöst. Werder Bremen steht vor wegweisenden Tagen. Die wichtigste Frage ist:...
abendblatt.de - Top

Merkel warnt vor Abschaffung von Maskenpflicht in Geschäften

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hält die Zeit für eine Aufhebung der Maskenpflicht beim Einkaufen noch nicht für reif.
stern.de - Wirtschaft

Mitverdienen am Boom - Noch nicht zu spät: Mit diesen Aktien sind Sie bei der Tech-Rallye noch dabei

Inmitten der Corona-Krise florieren Technologie-Aktien. Der US-Index Nasdaq steht auf einem Rekordhoch, Aktien von Amazon und Microsoft waren nie teurer als...
Focus Online - Finanzen

Ventilatoren bei Amazon reduziert: Diese fünf Modelle sind noch lieferbar

Für ein kühles Lüftchen sorgen derzeit die günstigen Ventilatoren unter den "Amazon Sommerangebote", dem aktuellen Shopping-Event von Amazon. Wir haben wir...
CHIP Online - Computer

Bühnenliebe gibts nur in der Infektionsgruppe

Grosse Aufführungen sind noch nicht möglich. Aber Proben, kleine Konzerte – und sogar eine Verdi-Uraufführung.
Basler Zeitung - Kultur

Triathlon: Hawaii light? „Das wäre nicht cool“

Triathleten wie Nils Frommhold fehlen die Rennen. Die Voraussetzungen für den Start bei der Ironman-WM sind noch immer unklar.
Berliner Morgenpost - Top

Donald Trump: US-Präsident ist am Tiefpunkt – aber noch nicht am Ende

Das Coronavirus verbreitet sich explosionsartig in den USA – und auch sonst entgleitet Donald Trump zunehmend die Kontrolle. Doch wer glaubt, er habe die Wahl...
t-online.de - Politik

Corona im Iran: "Sind noch in der ersten Welle"

Die Coronafälle im Iran häufen sich, für die Regierung gehören neue Höchststände noch zur ersten Welle. Das iranische Gesundheitsministerium vermeldet...
t-online.de - Welt

Weitere Politik Nachrichten

Droht durch CORONA einer Milliarde Menschen Hunger?Fieber und Gliederschmerzen: Bolsonaro macht CORONA-Test
CORONA-Maßnahmen: Mecklenburg-Vorpommern und weitere Länder geben Lockerungen bekanntAbiturienten trotzen CORONA: Bessere Ergebnisse als 2019
Studie zu "Racial Profiling": SEEHOFER sieht kein Rassismus-Problem bei der PolizeiSEEHOFER informiert über Beratungen zur Seenotrettung
US-Wahl 2020: Wie TRUMP die Wahl manipulieren kannPANDEMIE: Coronavirus: Bolsonaro zeigt Symptome und lässt sich testen
Microsoft-Gründer: Bill Gates: "Ich verstehe nicht, wieso Menschen keine MASKEN tragen"AfD scheitert mit Eilantrag gegen MASKENPFLICHT im Landtag

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken