Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bundestag gedenkt der Opfer des Terroranschlags von Halle

stern.de
17.10.2019


Berlin - Der Bundestag hat der Opfer des Terroranschlags von Halle gedacht. Der Anschlag habe erneut das bedrohliche Ausmaß rechtsextremer Gewaltbereitschaft offenbart, sagte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble. Die Tat folgte dem klaren Ziel, möglichst viele Juden zu töten, so Schäuble. In Halle hatte ein 27-jähriger Deutscher am Mittwoch vergangener Woche versucht, sich mit Waffengewalt Zutritt zu einer Synagoge zu verschaffen. Der Attentäter konnte nicht ins Haus gelangen und tötete daraufhin eine Passantin und später einen Mann in einem Döner-Imbiss.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Prinz Charles und Camilla in Neuseeland angekommen

Wellington - Der britische Prinz Charles und seine Frau, Herzogin Camilla, sind zu ihrem dritten gemeinsamen Besuch in Neuseeland angekommen. Während der...
stern.de - Computer

Rechtsausschuss will AfD-Politiker Brandner abwählen

Nach umstrittenen Äußerungen wird der AfD-Politiker Stephan Brandner als Vorsitzender des Rechtsausschusses im Bundestag wohl abgewählt. Brandner hatte zuvor...
Augsburger Allgemeine - PolitikAuch berichtet bei •stern.deabendblatt.de

Weitere Politik Nachrichten

Tauziehen in Hongkong dauert an - CHINA empört über US-VotumIMPEACHMENT gegen Donald Trump: „Unangemessene“ Gespräche
SPD-POLITIKER Woidke als brandenburgischer Ministerpräsident wiedergewähltMaaßen verwirrt mit Lob für SPD-Kandidaten SCHOLZ
WEIßes Haus zweifelt Glaubwürdigkeit von Schlüsselzeugen in Ukraine-Affäre anGut zu wissen: Kann Schokolade ablaufen – und ist der WEIße Belag schädlich?
Dolkun Isa: Uiguren-Vertreter fordert internationale Sanktionen gegen CHINAHongkonger Demokratiebewegung: Früherer britischer Konsulatsmitarbeiter wirft CHINA Folter vor
Tourismustag in Rostock: DEUTSCHLAND-Tourismus boomtSTUDIE: 38 Prozent vermuten politische Einflussnahme auf Medien

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken