Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Mord an Georgier in Berlin führt zu diplomatischer Krise

stern.de
04.12.2019


Berlin - Nach dem mutmaßlichen Auftragsmord an einem Georgier in Berlin gibt es eine diplomatische Krise zwischen Deutschland und Russland. Die Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen zu dem Fall übernommen. Sie verfolgt den Anfangsverdacht, dass staatliche Stellen in Russland oder in der Teilrepublik Tschetschenien dahinterstecken. Die Bundesregierung reagierte prompt und wies nach dem Mord an einem Georgier zwei russische Diplomaten aus. Russland kündigte daraufhin an, ebenfalls Schritte einzuleiten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Aussage in TV-DEBATTE - Kündigten bereits Gewalt an: Das ist die rechtsextreme Gruppe, die Trump erwähnteUS-Wahlkampf: „Proud Boys“: An diese rechte Gruppe appelliert Donald TRUMP
US-Präsident rudert zurück: TRUMP will rechtsradikale Gruppe nicht mehr kennenDonald TRUMP erklärt sich zum Debatten-Sieger: "Er jammerte"
CORONA-Reisewarnung für ganz BelgienCORONA-Pandemie: UN brauchen 35 Milliarden
Studie: Neandertaler-Gene erhöhen Risiko für schweren CORONA-VerlaufBerliner CORONA-Ampel einmal Rot und zweimal Grün
Weiter Belastung durch CORONA : Bayer will Sparprogramm verschärfenBIDEN bezeichnet Trumps Auftritt als „Peinlichkeit für das Land“

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken