Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

SPD setzt sich für besseren Datenschutz im Internet ein

stern.de
08.12.2019


Berlin - Die SPD will den Datenschutz im Internet verbessern. Die Delegierten des Parteitags in Berlin beschlossen einen entsprechenden Antrag. «Wir müssen die Machtfrage im digitalen Kapitalismus stellen», sagte SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil. Es gehe um eine Demokratisierung beim Zugang zu Daten. In dem beschlossenen Antrag spricht sich die SPD unter anderem für eine «Datenteilungspflicht für marktbeherrschende Unternehmen auf datengetriebenen Märkten» aus. Hier sei die Gefahr der Monopolbildung am größten.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Frau in Japan nach Genesung erneut positiv auf CORONAVIRUS getestet"MSC Meraviglia": CORONAVIRUS: Kreuzfahrtschiff-Passagiere dürfen nicht in Mexiko aussteigen
CORONAVIRUS in Südkorea: Virus versus RechtsstaatErfurter Bischof kritisiert URTEIL zu Sterbehilfe scharf
News von heute: EuGH-URTEIL: "Fack Ju Göhte" ist nicht "moralisch verwerflich"US-Wahlkampf: Trumps Wahlkampf-Team klagt gegen „NEW YORK Times“
Politischer ASCHERMITTWOCH der CSU: Büttenrede zur Lage der NationVideo: Über hundert Deutsche in abgeriegeltem HOTEL auf Teneriffa
Bundesverfassungsgericht: KOPFTUCHVERBOT FüR RECHTSREFERENDARINNEN verfassungsgemäß – die Hintergründe„Es gibt auch bürgerliche, konservative AfD-WäHLER

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken