Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Kommentar auf Twitter: Özil setzt sich für unterdrückte Muslime in China ein – und der FC Arsenal distanziert sich

stern.de
14.12.2019


Kommentar auf Twitter: Özil setzt sich für unterdrückte Muslime in China ein – und der FC Arsenal distanziert sichMittelfeldstar Mesut Özil hat in den sozialen Medien die Verfolgung der muslimischen Uiguren in China scharf kritisiert. Sein Club, der FC Arsenal, geht auf Distanz – aus wirtschaftlichen Gründen?
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Könnte die Tesla-Aktie auf 515 USD steigen?

Analyst Jed Dorsheimer von Canaccord Genuity outete sich neulich als echter Tesla-Bulle (WKN: A1CX3T). Er erhöhte sein 12-Monats-Kursziel für die Aktie von 375...
WorldNews - Top

Airbus in Antalya: Fahrwerk bohrt sich bei Notlandung durch den Kabinenboden

Zwischenfall bei einer Landung in Antalya: Ein russischer Airbus setzt bei der Landung so heftig auf, dass beide Vorderräder platzen und sich das Bugfahrwerk in...
stern.de - Wirtschaft

Maas: Lage im Irak hat sich «erheblich entspannt»

Berlin - Außenminister Heiko Maas setzt im Konflikt zwischen den USA und dem Iran auf Diplomatie. Die Situation habe sich in den letzten Stunden erheblich...
stern.de - Wissen

Weitere Politik Nachrichten

Video: Kramp-Karrenbauer schließt Bundeswehr-Einsatz in LIBYEN nicht ausAlles Wichtige zum IMPEACHMENT: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump im US-Senat hat begonnen
Pro Asyl fordert Evakuierung von in LIBYEN festsitzenden FlüchtlingenWer will was in LIBYEN?
Ärger um Nazi-Banner auf Nürnberger BAUERN-DemoUN-Libyenbeauftragter fordert Abzug ausländischer KäMPFER
Für mehr Umweltfreundlichkeit: Demo zur Grünen Woche: TRAKTOREN rollen durch die HauptstadtBauernproteste: Bauernverband verurteilt NS-Symbolik an TRAKTOREN in Nürnberg
Ansage des Finanzministers: London: Werden keine «Empfänger von EU-Regeln» nach BREXITBimmeln für den BREXIT: Streit um Big Ben weitet sich aus

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken