Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

US-Wahl: "Wir müssen abwarten, was passiert": Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantieren

stern.de
24.09.2020


US-Wahl: Wir müssen abwarten, was passiert: Trump will friedliche Machtübergabe nicht garantierenOhne stichhaltige Beweise vorzulegen, hat Donald Trump erneut vor einem Betrug durch Briefwahl gewarnt. Ohne Betrug wird es nach seiner Ansicht nicht zu einem Machtwechsel nach der Wahl im November kommen. Seine Aussagen sorgen für viel Diskussion.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Erster Impfstoffantrag in der EU, Trump will nicht gehen – das war wichtig

Außerdem in den Fragen des Tages: Löw bleibt Fußball-Bundestrainer, Charité will Berlins Stadtbild prägen und was der Streit um Meuthen für die AfD...
Tagesspiegel - Deutschland

Donald Trump will Wahlniederlage nicht akzeptieren: Berufung in Pennsylvania

Donald Trump wehrt sich weiter gegen seine Wahlniederlage. Die Justiz ist den Ausführungen des amtierenden US-Präsidenten bislang nicht gefolgt. Donald Trump...
WorldNews - Top

Weitere Politik Nachrichten

Corona-Hilfen: BIDEN ruft US-Kongress zu Einigung aufDrei SCHULEN in MV wegen Corona-Infektionen geschlossen
News von heute: US-Justizminister Barr widerspricht TRUMP: Keine Beweise für WahlbetrugVideo: Trier: Mindestens vier Tote nach AMOKFAHRT durch Fußgängerzone
AMOKFAHRT in Trier: Tag des Horrors, Tag der MenschlichkeitRheinland-Pfalz: Auto rast in FUßGäNGERZONE in Trier – Baby unter vier Todesopfern – keine Hinweise auf politisches Motiv
Vier Tote bei Attacke mit Geländewagen in TRIER - Motiv weiter unklarVier Opfer durch Todesfahrt: TRIER nach "irrsinniger Tat" unter Schock: "Das ist ein schlimmer, schrecklicher Tag"
Weihnachtsdeko 2020: Eher traditionell: MELANIA TRUMP dekoriert zum letzten Mal das Weiße HausChampions League: 2:3! GLADBACH muss um Achtelfinale bangen - Bayerns B-Elf holt Remis bei Atlético

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken