Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Südkoreaner erschossen – Kim Jong-un entschuldigt sich

Welt Online
25.09.2020


Südkoreaner erschossen – Kim Jong-un entschuldigt sichDas überraschte Beobachter: Nordkorea reagierte zügig auf die Vorwürfe, einen Südkoreaner erschossen zu haben. Es sei extrem bedauerlich, „durch diesen unerwarteten Vorfall“ den Präsidenten und die Südkoreaner enttäuscht zu haben, heißt es.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Politik Nachrichten

Johnson kündigt neuen LOCKDOWN in England zu Eindämmung der Corona-Krise anDemo gegen Corona-Maßnahmen in Braunschweig: 750 TEILNEHMER
Corona-KRISE in Thüringen: Der sonderbare Sonderweg des Bodo RamelowSaarland meldet 225 neue CORONA-Fälle
US-Wahl 2020: "Ich habe seit März keine Maske getragen": TRUMP-Anhänger fühlen sich von Gouverneur betrogenUS-Präsidentschaftswahl im Ticker - Auf einmal attackiert TRUMP sogar die Ärzte, Bidens Konter folgt sofort
„Sie müssen ZUHAUSE bleiben“ – Johnson ruft neuen Lockdown ausParteivorsitz: CDU-Vorsitzkandidaten einigen sich auf Parteitag MITTE JANUAR
Frankreich: PRIESTER vor Kirche in Lyon durch Schüsse verletztTäter weiter auf Flucht: Schüsse auf orthodoxen PRIESTER in Lyon

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken