Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Ärztepräsident warnt vor zu starken Lockerungen

t-online.de
03.03.2021


Ärztepräsident warnt vor zu starken LockerungenDer Präsident der Bayerischen Landesärztekammer, Gerald Quitterer, hat vor zu starken Lockerungen von Lockdown und Kontaktbeschränkungen gewarnt. Dies könne leicht wieder zu einem erheblichen Anstieg der Corona-Neuinfektionen führen und die Erfolge der vergangenen Monate zunichtemachen, schrieb Quit
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Lockerungen bleiben trotzdem: Johnson warnt Briten vor dritter Welle

Offene Restaurants und eine hohe Impfquote: So manch einer blickt derzeit neiderfüllt nach Großbritannien. Doch auch dort rechnet Premier Johnson mit einer...
n-tv.de - Welt

Experte Ulrichs im Interview: "Einschränkungen sind unumgänglich"

Manche Bundesländer verschärfen den Lockdown, andere probieren Lockerungen. Bei diesen warnt Professor Timo Ulrichs jedoch vor Risiken. "Wir müssen jetzt...
n-tv.de - Welt

Weitere Politik Nachrichten

+++ CORONA-Update +++: Infektionsschutzgesetz mit Bundes-Notbremse geht durch den BundesratWoidke: Bundes-Notbremse notwendig im Kampf gegen CORONA
Polizei: Fast 30 Beamte bei CORONA-Demo verletztHamburg: CORONA-Lockerungen für Altenheime verzögern sich
CORONA-Pandemie: Der indische PatientFDP und CORONA: Beschwerde vor Verfassungsgericht gegen Ausgangssperren
ASTRAZENECA-Impfung: Brandenburg lehnt Freigabe für alle abHamburg hält an Priorisierung bei Astrazeneca-IMPFSTOFF fest
MARKUS SöDER gegen Armin Laschet: Warum neuer Streit zwischen den Lagern drohtUNION verlangt E-Mails des Privat-Accounts von Vizekanzler Scholz

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken