Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Erster Prozess um Corona-Ansteckungen im Skiort Ischgl

Augsburger Allgemeine
17.09.2021


Erster Prozess um Corona-Ansteckungen im Skiort IschglVoriges Jahr wandelte der Ort sich zum Covid-Hotspot. Nun muss ein Gericht die Frage klären, ob der Staat für die gehäuften Infektionen verantwortlich ist.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Spot on News STUDIO -

News video: Erster Ischgl-Prozess: Witwe fordert 100.000 Euro Schadensersatz

Erster Ischgl-Prozess: Witwe fordert 100.000 Euro Schadensersatz 00:57

Mehr als 6.000 Menschen haben sich 2020 in Ischgl mit dem Coronavirus angesteckt. Jetzt startet der erste Prozess, bei dem Betroffene und Angehörige Schadensersatz fordern.

Weitere Politik Nachrichten

Konstituierende Sitzung im Bundestag: Es menschelt im PARLAMENTHäuptling, jung, queer: Diese ABGEORDNETEN sitzen im 20. Bundestag
CORONA-Inzidenz in Rheinland-Pfalz klettert weiter nach obenBayern fordert Bund zu verlässlichen CORONA-Regeln auf
Nun auch Ilm-Kreis in dritter CORONA-WarnstufeCORONA-Lage in Niedersachsen erneut etwas verschlechtert
CORONA-Selbsttests reichen für Hochschulbesuch nicht ausNRW-SPD-Chef Kutschaty gratuliert Duisburgerin BäRBEL BAS
BäRBEL BAS (SPD) zur Bundestagspräsidentin gewähltBundestagspräsidentin BäRBEL BAS: "Ich nehme die Wahl von Herzen gerne an"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken