Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

„Scholz hat mehr zu verlieren, Laschet eigentlich gar nichts mehr“

Welt Online
27.09.2021 ()


„Scholz hat mehr zu verlieren, Laschet eigentlich gar nichts mehr“WELT-Chefredakteur Ulf Poschardt analysiert die Ergebnisse der Bundestagswahl. Von einer Neuauflage der großen Koalition hält er wenig: „Mich befällt eine absolute Schwermut beim Gedanken an eine neue GroKo.“
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Laschet macht sich für Schäuble stark

CDU-Chef Armin Laschet hat Annegret Kramp-Karrenbauer und Peter Altmaier für ihren Mandatsverzicht großen Respekt gezollt. Das heiße aber nicht, dass Ältere...
Welt Online - Top

Giulia Siegels Sohn hat einen Freund: "Ein schwuler Sohn ist ein Geschenk"

Der Sohn von Giulia Siegel liebt Männer. Der DJane war das schon früh klar und sie sieht es als Geschenk. Nathan ist seit einem Jahr in einer festen Beziehung....
t-online.de - Prominente

Weitere Politik Nachrichten

Deutschlandtag der JU: Union stimmt sich auf OPPOSITION ein"Deutschlandtag" der JUNGEN UNION in Münster: Zwei Bewerber begeistern die JU - Absage für Merz
Brinkhaus lobt SPD – und kritisiert SONDIERUNGSPAPIERBayaz für Habeck als Finanzminister in Ampel-Koalition
Ralph Brinkhaus will »konstruktive und verbindliche Rolle« in der OPPOSITIONGrüne entscheiden über Aufnahme von KOALITIONSVERHANDLUNGEN
Markus Söder fordert "neue GESCHLOSSENHEIT" von CDU und CSUSPD-Politiker skeptisch bei früherem KOHLEAUSSTIEG
KOHLEAUSSTIEG: Streit in der Brandenburger Kenia-KoalitionBilanz nach Köpi-RäUMUNG: 76 Festnahmen, 46 verletzte Beamte

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2021 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken