Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Für Röttgen spalten Impfverweigerer die Gesellschaft mehr als eine Impfpflicht

Welt Online
05.12.2021


„Die Spaltung dadurch, dass man es immer noch einer Minderheit überlässt, eine riesige Infektionswelle auszulösen, die die gesamte Bevölkerung trifft und einschränkt“, wiege deutlich schwerer als eine Impfpflicht, sagt Norbert Röttgen. Er werde im Bundestag für sie stimmen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Demonstrationen gegen Corona-Impfpflicht in Berlin

Mehr als tausend Menschen haben gleichzeitig mit der Debatte im Bundestag in Berlin gegen eine Corona-Impfpflicht demonstriert. Sie versammelten sich am...
t-online.de - PolitikAuch berichtet bei •n-tv.de

Nicht mehr zielführend: Österreich beendet den Lockdown für Ungeimpfte

Als erstes Land Europas soll in Österreich ab Februar eine Impfpflicht gegen das Coronavirus eingeführt werden. Schon zuvor beendet die Regierung trotz...
n-tv.de - Welt

Weitere Politik Nachrichten

Hamburgs Corona-Inzidenz übersteigt 2000 - 6559 neue FäLLEANZEIGEN für Dutzende Corona-Demonstranten wegen Verstößen
SZ-Podcast "Auf den Punkt": UKRAINE: Die Wurzeln des Konflikts mit RusslandVitali Klitschko: Deutsche Helmlieferung an UKRAINE ist ein "absoluter Witz"
Berlins UKRAINE-Politik: Nicht mal ein "Trostpflaster"Ukrainekonflikt: Russland und Ukraine wieder im GESPRäCH
Patientenschützer: Skepsis in Impfpflicht-DEBATTE angebrachtKommentar - „Gewissen“? „ETHIK“? Nein, es geht bei der Impfpflicht nur um Recht und Macht
Deutsche Maßnahmen verlängert - In DäNEMARK sollen alle Maßnahmen fallen: Deutschlands Nachbarn lockern kräftigHAMBURG: AfD-Politikerin darf ohne Maske in die Bürgerschaft

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2022 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken