Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bombardier erhält bedeutende Vertragsverlängerung zur Wartung von Zügen für London Overground

GlobeNewswire
15.03.2018


*- Bestehender Vertrag zur Wartung von ELECTROSTAR-Zügen um sieben weitere Jahre verlängert*

*- Bestätigung für Bombardiers hochwertige Flotten-Wartungsdienste*

BERLIN, DEUTSCHLAND--(Marketwired - Mar 15, 2018) - Hinweis an die Redaktion: Die Fotos zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter folgendem Link:

BOMBARDIER ELECTROSTAR-Züge im Depot in New Cross Gate

BOMBARDIER ELECTROSTAR-Zug am Bahnhof Gunnersbury Station, West London

Der Marktführer für Bahntechnik Bombardier Transportation erhielt von Transport for London (TfL) eine bedeutende Vertragsverlängerung für die Wartung von Zügen im Schienennetz von London Overground. Die Vertragsverlängerung ist eine Variante einer bereits vorhandenen Vereinbarung zur Wartung von Zügen und verlängert den bestehenden Vertrag über Wartungs- und Supportdienste für die Flotte aus BOMBARDIER ELECTROSTAR Class-378-Zügen, die im Schienennetz von London Overground eingesetzt werden, vom Dezember 2023 auf Mai 2030.

Der ursprünglich im Jahr 2006 unterzeichnete Vertrag reicht nun bis ins Jahr 2030, anstatt wie ursprünglich vorgesehen nur bis 2023. Die Vertragsänderung besitzt einen Geldwert von rund 106 Millionen GBP (149 Millionen USD, 120 Millionen Euro).

Richard Hunter, UK Managing Director bei Bombardier Transportation, erklärte: âEUR žDiese Vertragsänderung zeigt TfLs ungebrochenes Vertrauen in Bombardiers Fähigkeit zur Bereitstellung hochwertiger Wartungsdienste für Zugflotten. Wir konnten zeigen, dass unsere Arbeit ihr Geld wert ist, und haben in Zusammenarbeit mit dem Kunden die Service-Standorte reduziert und die Wartungsintervalle verlängert.âEUR oe

Jonathan Fox, TfLs Director of Rail and Sponsored Services, kommentierte: âEUR žEine zuverlässige Zugflotte ist eine Grundvoraussetzung für den erstklassigen Service, den wir bei London Overground bieten möchten, und wir sind sehr froh darüber, unsere Zusammenarbeit mit Bombardier Transportation bei der Wartung der Class-378-Züge fortzusetzen, die in unserem Schienennetz zum Einsatz kommen.âEUR oe

Die Arbeiten im Rahmen des Vertrags zur Wartung von Zügen werden an vier verschiedenen Standorten in und um London herum stattfinden, darunter im Depot New Cross Gate im Südosten Londons und im Willesden Train Care Depot im Norden. Bombardiers Serviceteams halten Großbritannien auf einigen der am meisten befahrenen und komplexesten Schienennetze der Welt in Bewegung und arbeiten von 19 Wartungsdepots überall im Land aus.

Über Bombardier Transportation

Bombardier Transportation ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich Schienenverkehrstechnologien und verfügt über das branchenweit breiteste Portfolio. Bombardier deckt das gesamte Spektrum von Lösungen für den Schienenverkehr ab, von Zügen über Teilnetze bis hin zu Signaltechnik. Das Unternehmen bietet auch komplette Verkehrsnetze, E-Mobility-Technik sowie Wartungsleistungen an. Bombardier Transportation ist stets bestrebt, Innovationen zu tätigen, und leistet kontinuierlich Pionierarbeit auf dem Gebiet der nachhaltigen Mobilität. Das Unternehmen bietet integrierte Komplettlösungen an, die für Betreiber, Passagiere und die Umwelt gleichermaßen vorteilhaft sind. Bombardier Transportation hat seinen Hauptsitz in Berlin in Deutschland, beschäftigt etwa 39.850 Mitarbeiter und vertreibt seine Produkte und Dienstleistungen in mehr als 60 Ländern.

Über Bombardier

Bombardier ist ein weltweiter Marktführer im Transportwesen mit mehr als 69.500 Mitarbeitern in vier Geschäftssegmenten und baut innovative und revolutionäre Flugzeuge und Züge. Unsere Produkte und Dienstleistungen bieten ein erstklassiges Transporterlebnis, das neue Standards in Sachen Fahrgastkomfort, Energieeffizienz, Zuverlässigkeit und Sicherheit schafft.

Bombardiers Hauptsitz befindet sich in Montreal, Kanada, und das Unternehmen verfügt über Produktions- und Maschinenbaustandorte in 28 Ländern in den Segmenten Transportwesen, Geschäftsflugzeuge, Verkehrsflugzeuge sowie Flugzeugstrukturen und Ingenieurleistungen. Die Aktien von Bombardier werden an der Toronto Stock Exchange (BBD) gehandelt. Im Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2017 hat Bombardier Umsatzerlöse in Höhe von 16,2 Milliarden US-Dollar erwirtschaftet. Nachrichten und Informationen stehen unter bombardier.com zur Verfügung, oder folgen Sie uns auf Twitter @Bombardier.

Anmerkungen für die Redaktion

Um Pressemitteilungen zu erhalten, besuchen Sie bitte den Abschnitt RSS Feed.

Bombardier und ELECTROSTAR sind Marken der Bombardier Inc. oder ihrer Tochtergesellschaften.

Für spezifische Presseanfragen können Sie auch einen unserer Ansprechpartner weltweit kontaktieren.

*Contact Information*

Ansprechpartner:
Will Tanner
Director PR and Public Affairs UK
+44 7768 031663
will.tanner@rail.bombardier.comMedienkontakte des Konzerns
+49 30 98607 1687
press@rail.bombardier.com
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Pressemitteilungen Nachrichten

Neue STUDIE untersucht Eignung von Home Monitoring mit Masimo SET®-Pulsoximetrie zum Screening von Kindern mit Downsyndrom auf ein Risiko für obstruktive Schlafapnoe vor diagnostischen Multichannel-SchlafSTUDIEnInterxion kündigt direkte Anbindung an GOOGLE Cloud Platform an europäischen Standorten an
Neue STUDIE zeigt: Die Confirmation Page ist die am meisten unterschätzte Website im E-Commerce

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken