Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Londons Bürgermeister fordert weiteres Brexit-Referendum

stern.de
16.09.2018 ()


London - Londons Bürgermeister Sadiq Khan hat ein weiteres Referendum über den Austritt Großbritanniens aus der EU gefordert. Den Menschen müsse die Chance gegeben werden, einen Brexit-Deal abzulehnen, der für Wirtschaft, Jobs und das staatliche Gesundheitssystem schlecht sein werde. Das schreibt Khan in einem Gastbeitrag für den «Observer». Da es bis zum Brexit am 29. März nur noch wenig Zeit sei, gebe es lediglich noch zwei mögliche Ergebnisse: ein schlechtes Abkommen für Großbritannien oder gar kein Abkommen, was noch schlimmer wäre.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Londons Bürgermeister Khan fordert zweites

Londons Bürgermeister Khan fordert zweites "Brexit"-Referendum 01:43

Londons Bürgermeister Khan fordert zweites "Brexit"-Referendum

Ähnliche Nachrichten

Sadiq Khan: Londons Bürgermeister schreibt Brexit-Brandbrief

Noch sechs Monate bis zum Brexit und der könnte chaotisch werden. Londons Bürgermeister warnt jetzt in einem Brandbrief vor den möglichen Folgen und fordert...
t-online.de - Politik

Weitere Sport Nachrichten

1899 Hoffenheim gegen BVB: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Highlights, Aufstellungen – alles zum Bundesliga-KracherBUNDESLIGA 4. Spieltag: Stuttgart und Düsseldorf trennen sich unentschieden
Stuttgart bleibt in der BUNDESLIGA weiter sieglosBUNDESLIGA: Mann des Abends: Ron-Robert Zieler
Video: MERKEL zur Zukunft Maaßens: "Wir sind übereingekommen, die Lage erneut zu bewerten"BVB lässt Götze gegen HOFFENHEIM wohl zu Hause
VIDEO: Julen Lopetegui spricht sich für den Videobeweis aus - Platzverweis von Cristiano RONALDO hätte verhindert werden könnenMerkel will "tragfähige Lösung" zu MAAßEN im Laufe des Wochenendes
WM in Tryon: DEUTSCHE Springreiter gewinnen BronzeBERLIN mit ersten DEL-Saisonsieg - München bleibt Erster

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2018 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken