Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Tod von Renndirektor Whiting schockt Formel 1

Augsburger Allgemeine
14.03.2019


Tod von Renndirektor Whiting schockt Formel 1Formel-1-Rennleiter Charlie Whiting ist tot. Als Todesursache nennt der Weltverband eine Lungenembolie. Whiting war eine zentrale Figur in der Rennserie, die am Sonntag in Australien in ihre neue Saison startet.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Reaktionen zum Tod von Niki Lauda: "Ein Vorbild und Maßstab für uns alle"

Die Nachricht von Niki Laudas Tod schockt die Sportwelt. Die Motorsport-Legende starb im Alter von 70 Jahren. Das sind die ersten Reaktionen aus Sport und...
t-online.de - Sport

Weitere Sport Nachrichten

FORMEL-1-Legende - Der Mann mit der roten Kappe: Niki Lauda bleibt unvergessenNiki Lauda: Trauer um die FORMEL-1-Legende
Motorsport: Die FORMEL E in Berlin wird zum ThrillerZum Tod von NIKI LAUDA: Ein Leben geprägt von unerwarteten Wendungen
Regierungskrise in Österreich: Wird KANZLER Kurz gestürzt? Vieles deutet auf einen Showdown im Parlament hinFußball: MANFRED BURGSMüLLER ist tot
RELEGATION im Live-Stream - So sehen Sie die Fußball-Spiele live im InternetNach Abschied aus Bremen - Bericht: FC BAYERN will Max Kruse als Lewandowski-Backup
Fantasy-Saga: Das (nicht so) starke Finale: "GAME OF THRONES" hat seine Fans betrogenBUNDESLIGA: Bilanz: Hertha läuft wenig und kann keine Joker-Tore

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken