Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

EU fordert von Moskau Einhaltung des INF-Abrüstungsvertrags

stern.de
14.07.2019


Brüssel - Knapp drei Wochen vor dem wahrscheinlichen Ende des wichtigen Abrüstungsvertrags INF hat die Europäische Union dringend an Russland appelliert, sich wieder an das Abkommen zu halten. Eine entsprechende Erklärung gab die Außenbeauftragte Federica Mogherini im Namen der EU ab. Die EU warnt vor einem neuen Wettrüsten. Die USA hatten den Vertrag Anfang Februar mit Rückendeckung der Nato-Partner gekündigt, weil sie in dem russischen Mittelstreckensystem 9M729 einen Verstoß sehen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Weitere Sport Nachrichten

Bundesliga-RELEGATION: Werder-Trainer Kohfeldt nach Klassenerhalt emotional im Live-TVRELEGATION zur Bundesliga: Bremen bleibt
Pfannen-Trommler nervt Zuschauer in der RELEGATIONWerder bleibt erstklassig: Mit 2:2 in HEIDENHEIM zum Klassenverbleib
Stetiger Anstieg der Zahlen: Fauci warnt: CORONA-Situation in den USA ist «nicht gut»CORONA-Warn-App: So viele Deutsche haben sie mittlerweile
Laufveranstaltung trotz CORONA: Bayerns Verband gibt den VorreiterSchiedsrichter Badstübner steigt in die BUNDESLIGA auf
TRUMP kritisiert mögliche Namenswechsel bei US-TeamsNürnberg empfängt im Relegations-HINSPIEL Ingolstadt

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken