Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Anschlag in Halle: Fan vom Halleschen FC unter Opfern

t-online.de
10.10.2019


Der Drittligist trauert um einen Anhänger, der am Mittwoch den Anschlägen eines Rechtsterroristen in Halle zum Opfer fiel. Klubchef Jens Rauschenbach findet deutliche Worte. Der Hallesche FC ist nach dem Anschlag auf eine Synagoge in der Stadt in tiefer Trauer. "Der Verein ist auch direkt betroffen,
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Anschlag in Halle: AfD wehrt sich gegen Vorwürfe

Anschlag in Halle: AfD wehrt sich gegen Vorwürfe 01:18

Berlin, 10.10.19: Am Mittwoch versucht ein schwerbewaffneter, mutmaßlicher Rechtsextremist, in eine Synagoge in Halle einzudringen. Offenbar wollte er unter Dutzenden Gläubigen ein Blutbad anrichten. In das Gotteshaus gelangt er nicht, trotzdem tötet er zwei Menschen. Einige geben der AfD eine...

Weitere Sport Nachrichten

DAVIS CUP: DTB-Team erreicht das ViertelfinaleBayern-TRAINER Flick: "Mannschaft macht es mir leicht"
Nagelsmann: Keine Geschenke für TRAINER-Freund GisdolTRAINER von Angelique Kerber: Diesmal ein Frauentennis-Kenner
Neuer Tottenham-Coach MOURINHO zeigt sich selbstkritischNachrichten aus Deutschland: Nach sexuellem Missbrauch im SCHWIMMBAD: 14-Jähriger muss jahrelang ins Gefängnis
Umstrittenes Projekt: Hochmoselbrücke eröffnet: Hier fahren die ersten Autos über das 483-Millionen-Euro ProjektFrühere Trump-Mitarbeiterin tritt Verschwörungstheorie zu UKRAINE entgegen
Analyse: Wie bedrohlich ist die UKRAINE-Affäre für Trump?GEWALT gegen Schiedsrichter: Drei Jahre Sperre nach Angriff

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken