Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Solidaritätsbekundung mit türkischem Militär - FC St. Pauli stellt Cenk Sahin frei

Focus Online
14.10.2019


Solidaritätsbekundung mit türkischem Militär - FC St. Pauli stellt Cenk Sahin freiDer FC St. Pauli wird den türkischen Fußball-Profi Cenk Sahin nicht mehr einsetzen.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Zweite Liga: Die Personalnot beim FC St. Pauli wird dramatisch

15 Spieler fallen am Freitag in Aue aus. Auch Einsatz des Abwehrchefs ist fraglich. Verein löst Vertrag mit Cenk Sahin auf.
abendblatt.de - TopAuch berichtet bei •t-online.de

Davis Cup: DTB-Team erreicht das Viertelfinale

Philipp Kohlschreiber sichert der deutschen Mannschaft gegen Chile bereits im ersten Match des Tages den nötigen Punkt fürs Weiterkommen. St. Pauli löst den...
sueddeutsche.de - Sport

FC St. Pauli löst Vertrag mit Cenk Sahin auf

Hamburg (dpa) – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den Vertrag mit Mittelfeldspieler Cenk Sahin mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Das teilte der Club am...
t-online.de - SportAuch berichtet bei •abendblatt.de

Weitere Sport Nachrichten

CDU-Parteitag in LEIPZIG: "Dann lasst es uns heute auch beenden": AKK stellt die Machtfrage. Und der Saal antwortetDavis-Cup-Endrunde: Kohlschreiber verliert: Tennis-Herren unter Druck
DAVIS CUP: Viertelfinal-Aus für Djokovic und SerbienFSV Mainz 05: Schwere Trennung von Ex-TRAINER Sandro Schwarz
HSV-TRAINER Hecking: "Haben noch gar nichts erreicht: 0,0"José MOURINHO: «Mir ist klar, dass ich Fehler gemacht habe»
Dokumentation: Kramp-Karrenbauers MACHTFRAGE im WortlautEntschädigung auch vom Staat?: Nach Thomas-Cook-Pleite bisher 250 MILLIONEN EURO Schaden
Video: Wandel in der Autoindustrie: IG METALL will "kein Tafelsilber preisgeben"Zwischenbilanz: IMPEACHMENT: Die Anhörungen zeigen, wie schwach die USA unter Trump geworden sind

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken