Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Neustart: Ferrari gegen Mercedes und Schummelvorwürfe

Augsburger Allgemeine
13.11.2019


Neustart: Ferrari gegen Mercedes und SchummelvorwürfeDas 100. Rennen für Vettel in einem Ferrari. Erstes Rennen nach den Schummelvorwürfen gegen die Scuderia. Mercedes ohne Teamchef, dafür mit dem "Man of the Year". Ein PS-Schaulaufen. Aber nicht nur: Es geht auch schon um den WM-Kampf 2020.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Formel 1 - Formel 1, nach Renault-Protest: Ferrari geht gegen RP20 vor

Ferrari schaltet sich in Renaults Protest gegen Racing Point ein. Die Scuderia fordert eine Klarstellung von Formel 1 und FIA. Erste Anhörung am Mittwoch.
Motorsport-Magazin - Sport

Highlights vom Großbritannien-GP

Lewis Hamilton hat sich erwartungsgemäß auch beim Heim-GP in Silverstone durchgesetzt. Der amtierende Weltmeister im Mercedes feierte am Sonntag vor dem...
ORF.at - Sport

3. Training in Silverstone: Mercedes dominiert – Sebastian Vettel enttäuscht

Beim dritten Training in Silverstone war Mercedes mal wieder das Maß aller Dinge. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hatte in seinem Boliden erneut Probleme und kam...
t-online.de - Sport

Formel 1 - Formel 1 Silverstone 2020: Stand Power Units und Motoren

In der Formel 1 drohen auch 2020 Motorenstrafen. Alle von Mercedes, Ferrari, Honda und Renault bei den Rennen eingesetzten Power Units in der Übersicht.
Motorsport-Magazin - Sport

Formel 1 in England: Darüber wird gesprochen im Fahrerlager von Silverstone

Silverstone (dpa) - Mit dem ersten Training startet am heutigen Freitag der Große Preis von Großbritannien in Silverstone. Mercedes geht erneut als Favorit auf...
t-online.de - Sport

Weitere Sport Nachrichten

0:1 in Basel: Frankfurt in der EUROPA LEAGUE ausgeschiedenEUROPA LEAGUE: FC Sevilla und Wolverhampton im Viertelfinale
CHAMPIONS LEAGUE: Salihamidzic mit Lob für Chelsea und KimmichVideo: Beschwingt durch die KRISE - Swingband spielt täglich und trotzt Corona
News des Tages: 16 Hafen-Mitarbeiter nach Explosionen in BEIRUT in GewahrsamBericht: Laschet bietet Aufnahme von Verletzten aus BEIRUT in NRW an
Konfrontationen zwischen Sicherheitskräften und Demonstranten in BEIRUTStreit um Erdgas-Projekt: US-Senatoren drohen Fährhafen Sassnitz wegen NORD STREAM 2
BVB setzt Jadon SANCHO kurze Frist für WechselAS Saint-Étienne sagt Testspiel gegen HERTHA ab

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken