Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Formel 1: Kann Vettel bei Ferrari noch glücklich werden?

Berliner Morgenpost
18.11.2019 ()


Formel 1: Kann Vettel bei Ferrari noch glücklich werden?Formel-1-Pilot Sebastian Vettel steht nach dem Crash mit Teamkollege Leclerc in Sao Paulo vor einer weiteren Saison-Panne bei Ferrari.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Formel 1: Ferrari-Star Vettel mit zweitbester Testzeit in Winterpause

Abu Dhabi (dpa) - Sebastian Vettel hat sich endgültig in die Formel-1-Winterpause verabschiedet. Zwei Tage nach dem letzten Grand Prix der Saison war der...
t-online.de - Sport

Unruhe in Formel-1-Oase: Aussprache bei Vettel und Ferrari

Von einem spannungsfreien Formel-1-Finale kann bei Sebastian Vettel und Ferrari nicht die Rede sein. In Abu Dhabi rückt der Unfall aus Brasilien mit Stallrivale...
Augsburger Allgemeine - Sport

Weitere Sport Nachrichten

SPD-Parteitag: Weiter so mit Esken und Walter-Borjans – nur andersJan Rosenkranz: stern-Reporter berichtet vom SPD-Parteitag: Pflicht-Applaus für erstaunlich schlechte Reden
Zitate: Die neue SPD-Spitze in den vergangenen Wochen zur GroKoVideo: GRETA THUNBERG mit ernüchterndem Fazit in Madrid
Analyse: Alte Werte für neue ZEITEN? Wie die SPD nach links rücktAppell gegen neuen Rassismus: MERKEL IN AUSCHWITZ: Wir dürfen niemals vergessen
„Clash on the Dunes“ – Der zweifellos kontroverseste Box-Kampf des JAHRESCountry-Rap-Song: Rapper Lil Nas X. landet den Hit des JAHRES
Tausende Menschen demonstrieren in Madrid für mehr KLIMASCHUTZUS-Opposition: Amtsenthebung gegen TRUMP: Wenn sich die Demokraten daran mal nicht die Finger verbrennen

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2019 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken