Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Europa League: Eintracht Frankfurt steht im Achtelfinale – und trifft auf Basel

t-online.de
28.02.2020


Europa League: Eintracht Frankfurt steht im Achtelfinale – und trifft auf BaselEintracht Frankfurt hat nach dem klaren 4:1 im Hinspiel gegen Salzburg das Achtelfinale der Europa League erreicht. Bei dem wegen eines Orkans verlegten Rückspiels mussten die Hessen nur kurzzeitig zittern.  Nach Bayer Leverkusen und dem VfL Wolfsburg hat auch Eintracht Frankfurt das Achtelfinale pe
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: Euronews German -

News video: Eintracht Frankfurt Fans zu Störer der Hanau-Minute:

Eintracht Frankfurt Fans zu Störer der Hanau-Minute: "Nazis raus" 00:17

Eintracht Frankfurt Fans zu Störer der Hanau-Minute: "Nazis raus"

Weitere Sport Nachrichten

FC BAYERN: Auslaufende Verträge in Corona-Krise – das sagt RummeniggeCorona-Krise: In Österreich kommt die Maskenpflicht in SUPERMäRKTEN
News zum CORONAVIRUS: Bayern verlängert Ausgangsbeschränkungen bis 19. AprilWeißrussland: Darum finden hier trotz CORONAVIRUS noch Fußballspiele statt
Abstandsgebot wegen CORONAVIRUS: Ansteckungsgefahr: Arzt bricht weinend zusammen, als sein Sohn ihn umarmen willCORONAVIRUS: Wut-Post einer Krankenschwester: "Euer Klatschen könnt ihr euch sonstwo hinstecken"
Olympia: Olympische SPIELE in Tokio sollen am 23. Juli 2021 beginnenBayern München: Darum stockt die Vertragsverlängerung von MANUEL NEUER weiter
Transferstopp beim FC BAYERN: "Rummenigge muss noch viel weiter gehen"Wirtschaftsweise fürchten Einbruch der Wirtschaft um bis zu 5,4 PROZENT

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken