Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Bode: "Viele im Fußball, die gar nichts verändern wollen"

t-online.de
19.09.2020


Bode: Viele im Fußball,  die gar nichts verändern wollenWerder Bremens Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode mahnt weiter Reformen im Profi-Fußball an. "Es gibt viele im Fußball, die gar nichts verändern wollen. So ehrlich muss man sein", sagte der frühere Nationalspieler im Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Samstag). "Ich sehe auch tatsäch
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 

Ähnliche Nachrichten

Anne Trabant-Haarbach: "Die Männer haben eben gern das Sagen, auch bei den Frauen"

1981 gewann Anne Trabant-Haarbach mit einem Provinzverein die Weltmeisterschaft. Vom DFB kam leider gar nichts, sagt sie, nicht mal Trikots. Es war ja nur...
ZEIT Online - Top

„Pfeif auf die Sanktionen“ – wie Europas Russland-Strafen wirklich wirken

Die EU verhängt neue Strafen gegen Russland. Doch bereits seit 2014 gelten weitaus schärfere Regeln, die aber gar nichts gebracht haben sollen. In Wahrheit...
Welt Online - Wirtschaft

Hamster an einigen Orten schon wieder ausverkauft

Haben sie denn gar nichts aus dem März gelernt? Statt ruhig auf die steigenden Corona-Zahlen zu reagieren, decken sich viele Bundesbürger erneut mit...
Welt Online - Vermischtes

Weitere Sport Nachrichten

5. Spieltag: Nach Corona-Wirbel: Werder und HOFFENHEIM mit PunkteteilungHamburgs Fußball-Amateure unterbrechen die SAISON: Corona
Handball: HSVH trotzt CORONA-Sorgen vor den Augen eines WeltmeistersMehr als 52.000 neue CORONA-Infektionen in Frankreich binnen 24 Stunden
CORONA bremst Nachfrage: SAP stutzt Jahresprognose und mittelfristige ZieleSERIE A - Wieder kein Sieg für Juventus: 1:1 gegen Hellas Verona
Mitte-Rechts-OPPOSITION gewinnt offenbar Parlamentswahl in LitauenPremier League: ARSENAL vergibt gegen Leicester viele Chancen
Rund 78 Prozent für «ja»: Referendum in CHILE: Mehrheit stimmt für neue VerfassungWERDER bangt um Osako: Kohfeldt: "Das sah nicht gut aus"

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken