Deutschland  

“Deutschlands schnellstes Nachrichtenportal”
News Deutschland
> >

Supercup zwischen Bayern und Sevilla soll in Risikogebiet stattfinden

Welt Online
24.09.2020


Supercup zwischen Bayern und Sevilla soll in Risikogebiet stattfindenSeit vergangener Woche gilt Ungarns Hauptstadt Budapest als Risikogebiet. Trotzdem soll das Supercup-Endspiel zwischen dem FC Bayern München und dem FC Sevilla vor 20.000 Zuschauern aus drei verschiedenen Ländern ausgetragen werden.
0
Teilung(en)
Auf Facebook
teilen
Auf Twitter
teilen
Per Email
teilen
 
Quelle: DPA -

News video: Supercup im Risikogebiet: Bayern-Fans wollen trotzdem mit

Supercup im Risikogebiet: Bayern-Fans wollen trotzdem mit 00:51

München, 21.09.20: Vor dem umstrittenen europäischen Supercup-Finale des FC Bayern München können sich Fußballfans ab heute einem Corona-Test unterziehen. Ein negatives Ergebnis ist nämlich Voraussetzung für die Einreise nach Ungarn, wo der Champions-League-Sieger am Donnerstag in Budapest...

Weitere Sport Nachrichten

Johnson kündigt neuen LOCKDOWN in England zu Eindämmung der Corona-Krise anFORMEL 1: Mit dem Roller ins Neuland
BUNDESLIGA - Dortmunds Reife-Prozess: Mit einem Taktik-Kniff löst Favre das größte BVB-ProblemBUNDESLIGA: Gladbachs unglückselige Serie endet
Erste Saisonpleite für LEIPZIG – FC Bayern jetzt ErsterLEIPZIG verliert Tabellenführung - Ausgerechnet Wolf trifft
US-Wahl 2020: "Ich habe seit März keine Maske getragen": TRUMP-Anhänger fühlen sich von Gouverneur betrogenKRISE bei Mainz 05: Ideenlos auf Ideensuche
WERDER BREMEN: Die neuen Spaßverderber der LigaFC LIVERPOOL: Klopp-Elf dreht die Partie und springt an die Tabellenspitze

Twitter

Umweltfreundlich: News Deutschland wird ausschließlich mit sauberem Strom aus erneuerbaren Quellen betrieben
© 2020 News Deutschland. Alle Rechte vorbehalten.  |  Über uns  |  Impressum  |  Nutzungsbedingungen  |  Datenschutz  |  Inhalt Akkreditierung
Anregungen oder Ideen? Feedback geben  |   Topmeldungen RSS Feed  |  Kontaktieren Sie uns  |  Bookmarken